MittendrinMittwoch Bild by: TheUjulala, Font: ShellaheraScriptDemo.otf by Ryan Prasetya (DaFont

#MittendrinMittwoch – You got mail

Luna schickt Tom nun das erste mal ein Foto von ihr. Dabei chatten sie per E-Mail schon einige Tage miteinander, aber haben sich zuvor noch nie wirklich gesehen.

Luna: [..] Was hältst du davon?

Nach 30 Sekunden
Tom: Nicht viel.

Nach 10 Sekunden
Luna: Was?

Nach 20 Sekunden
Tom: Genau genommen gar nichts. Kann es sein, dass du den Anhang vergessen hast?

Nach 1 Minute
Luna: Ups! Entschuldige, ich bin wirklich ganz schön nervös. Also hier noch mal mit Anhang!

Nach 2 Minuten
Tom: Liebe Luna, jetzt habe ich das Foto bekommen. Kurze Frage, wer ist der Typ neben dir?

Nach 50 Sekunden
Luna: Lieber Tom, das ist mein Freund.

Kira Gembri: „Nur einen Klick entfernt“, Pos. 1000 (eBook kinde Edition, © 2016 Kira Gembri)

Es hat mich total überrascht und bin richtig begeistert. Wie soll ich das in Worte fassen? Es ist kein Roman im klassischen Sinne. Anhand nur des Chat-Verlaufes und der E-Mail-Korrespondenz schafft es Kira Gembri zwei Figuren zum Leben zu erwecken und ihnen Gefühl, Witz und Charme einzuhauchen.

Es gibt (bis jetzt) keine Erzählphasen oder irgendeine Stimme aus dem Off. Wir lesen nur das Korrespondenz-Protokoll, so als hätte die Autorin das gerade frisch von ihrer Festplatte gezogen. Aber es ist unglaublich, wie viel man zwischen den Zeilen erahnen kann, wie schnell man sich in Tom und Luna einfühlen kann.

Und Schwupps fühle ich mich gleich um 20-30 Jahre zurückgeworfen. In die Zeit, als man noch sehnsüchtig auf den Brief seines Schwarmes gewartet hat. Oder als die moderne Technik mit den ersten E-Mails das Laufen lernte. Dabei musste man sich früher noch umständlich in die Telefonleitung einwählen, und bis der Rechner endlich hochgefahren war und das E-Mail-Programm geladen hatte, konnte man locker 2 Folgen „King of Queens“, oder gleich den Film „E-Mail für Dich“ ansehen.

Ich amüsiere mich köstlich und stelle mir vor, was wäre, wenn ich heute auch so einen „Flirt“ hätte. Aber Angst habe ich schon ein bisschen, denn was für ein Geheimnis hat Tom, wie der Klappentext es schon durchdringen lässt?

Es ist einfach nur toll und spannend und ich fiebere dem Ende entgegen. Ob sie sich doch tatsächlich mal über den Weg laufen werden? Oder vielleicht kannten Sie sich doch schon vorher?


#MittendrinMittwoch ist ein wöchentlicher Beitrag, in dem ich Euch mit ein paar Zeilen, die ich an diesem Tag gelesen habe, mein aktuelles Buch vorstelle.

Und Du?

Welche Zeilen hast Du heute gelesen?


Diese wunderbare Aktion #MittendrinMittwoch hat die liebe Elizzy von readbooksandfallinlove ins Leben gerufen. Danke Elizzy für diese tolle Idee! 

2 Gedanken zu „#MittendrinMittwoch – You got mail“

  1. Ha ha, als ich meinen Mann kennengelernt habe, mussten wir sehnsüchtig bis zu 2 Tagen auf eine Antwort warten, weil die Mails damals noch in Paketen von Mailbox zu Mailbox durch Deutschland geroutet wurden.

    Dein Buch hört sich sehr gut an. Wobei ich mir nicht vorstellen kann, ein ganzes Buch in diesem Chat-Stil zu lesen. Wenn ich es in einer Buchhandlung finde, schaue ich mal rein.

    LG Babsi

    1. Hey Babsi,
      ja, damals mahlten die Mühlen noch wesentlich langsamer!

      Ich bin mit dem Buch auch gerade bei der Hälfte, aber mir scheint, es wird so in diesem Stile bleiben. Ich werde auf jeden Fall berichten. Im Handel wirst Du das Buch allerdings nicht finden, denn es ist ein Selfpublisher Buch von Kira Gembri. Das erhälst DU nur über Amazon. Aber Du kannst bei Amazon mal einen „Blick ins Buch“ werfen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.