Aller Anfang ist schwer?

Ich bin gerade im Kapitel 4, aber irgendwie komme ich mit dem Anfang nicht ganz so zurecht. Es erinnert mich stark an eine Mischung aus Panem & Die Schöne und das Biest.

Ich mag das irgendwie nicht, wenn die Protagonisten so über-selbstlos sind und meinen alles besser wissen und können zu müssen, und alle anderen sind nur Weicheren.
Ich hoffe, es wird noch besser?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.