Aussichten - Wie geht es 2018 weiter?

Aussichten – Wie geht es 2018 weiter?

Wie viele von Euch wohl schon gemerkt haben, habe ich meinen Blog in den letzten 3 Monaten sträflich vernachlässigt. Das liegt aber daran, dass ich einen neuen Job habe. Aber wie geht es 2018 weiter? Mein Job macht mir unheimlich viel Spaß, nimmt aber auch viel Zeit in Anspruch. Zeit, die ich nicht mehr zum Schreiben von kleinen Zwischenbeiträgen (wie zum Beispiel #MittendrinMittwoch oder #KlappentextDonnerstag) zur Verfügung habe. Dafür habe ich durch meine 1 Stunde Hin- und Rückfahrt zu meinem Arbeitsplatz mit den Öffentlichen jede Menge Zeit zum Lesen.

Selbst die Zeit für das Schreiben von meinen Rezension ist immer knapper geworden und ich schaffe das teilweise nur noch am Wochenende. Sobald aber ein Wochenende mit anderen Terminen vollgestopft ist, wird es noch enger und inzwischen haben sich schon 3 Rezensionen (ADIP 1&2 von Laura Newman und „Wenn Du Dich traust“ von Kira Gembri) angestaut.

Aussichten – Wie soll es nun weitergehen?

Ich habe mir fest versprochen diesen Blog auf alle Fälle aufrecht zu erhalten. Dafür ist inzwischen schon viel zu viel Herzblut, Schweiß und Zeit hineingeflossen, um diese Seite wieder aufzugeben. Ganz wichtig sind mir meine Rezensionen – vor allem für mich persönlich, da ich gerne ein abgeschlossenes Buch Revue passieren lassen und mein Leseerlebnis schriftlich festhalten möchte. Deswegen werde ich natürlich meine Rezensionen immer noch brav und fleißig hier veröffentlichen.

Zeitfresser Soziale Medien

Sehr viel Zeit in Anspruch nimmt das Verteilen meiner Bloginputs über die sozialen Kanäle. Wie intensiv ich dieses Hobby weiterhin betreiben kann weiß ich noch nicht. Ich werde, sobald ich immer wieder ein bisschen Zeit dafür finde, es trotzdem machen, nur halt nicht mehr in der Regelmäßigkeit, wie bisher und wie ich es gerne hätte.

Mein Senf oder meine Rezensionen

Kurz gesagt: ich werde mein Bestes geben und versuchen, immer wieder mal auch andere Beiträge als Rezensionen zu veröffentlichen. Aber im Grunde bin ich nicht böse darum, wenn ich es nicht regelmäßig schaffe. Es gibt so viele schöne Buchblogs mit unglaublich tollen Beiträgen rund ums Lesen und Bücher, ob da mein Senf überhaupt noch interessant ist? Ich freue mich immer über die Beiträge meiner Bloggerkolleg*Innen. Solange ich nun mehr oder weniger meine Rezensionen online stellen kann, bin ich zufrieden. Und da ich mich ja nun in meiner neuen Arbeitsstelle schon gut eingearbeitet habe, denke ich, werde ich auch wieder mehr Zeit für Senf aus meinem Bloggeralltag finden – irgendwie.

Was kommt als nächstes?

Aussichten - So geht es 2018 weiter

Zunächst muss ich noch 3 Rezensionen fertig schreiben: „Another Day in Paradies“ und „Anyone Dies in Paradies“ von Laura Newman und „Wenn Du Dich traust“ von Kira Gembri. Auf meiner Wunschliste und meinem SuB liegen ganz viele Bücher. Vor allem warte ich sehnsüchtig auf FederLeicht 7, das Finalband der FederLeicht Saga und auf „GötterFunke. Verlasse mich nicht“, beides von Marah Woolf. Außerdem steht die Fortsetzung der Pan-Spin-off Trilogie von Sandra Regnier aus, worauf ich mich auch schon sehr freue. Und natürlich muss ich noch die neue Trilogie von Rose Snow „3 Lilien – Die Bücher des Blutadels“ lesen. Außerdem hoffe ich, dass ich die Calypso-Reihe von Fabiola Nonn fortsetzen kann, auch wenn mir der 2. Band im vergleich zum 1. nicht ganz so gut gefallen hat.

Leserunden und Buchplattformen

Durch meinen Zeitmangel habe ich natürlich auch kaum mehr Zeit für die bekannten Buchplattformen Vorablesen und Lesejury. Ehrlich gesagt habe ich in den letzten Wochen auch kaum wirklich interessante Bücher auf Vorablesen gefunden. Auf Lovelybooks pflege ich weiterhin meine Bücherregale, aber auch hier kann ich kaum an Leserunden teilnehmen. Da ist mir die Zeit für meine Bücher und das Schreiben der Rezensionen wichtiger. Trotzdem, wenn sich da ein wirklich interessantes Buch hineinmogelt, werde ich mich auf alle Fälle wieder beteiligen.

Es wird sich also zeigen, wie sich das Jahr 2018 entwickelt, und was ich alles schaffen werde. Ich bin selber schon sehr gespannt, welche Highlights und Fehlgriffe mir in diesem Jahr begegnen werden!

4 Gedanken zu „Aussichten – Wie geht es 2018 weiter?“

    1. Hallo meine Liebe!
      Auch ich wünsche Dir ein kunterbuntes Jahr mit viel Gesundheit, Humor und vielen guten Büchern.
      Ich hoffe, es klappt im März bei mir, ich werde mein Bestes geben! 😉
      Deine Nane

    1. Vielen lieben Dank liebe Verena. Ich werde mich bemühen weiterhin Senf zu produzieren und ihn zu veröffentlichen!

      Ich wünsche Dir ein frohes neues Jahr mit vielen guten Büchern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.