Rezension: Unsterblich – Das Geheimnis der Sandkristalle

Interessante Idee und durchaus spannend aber zu wenig Dramaturgie.

Cover Vanessa Mansini: "Unsterblich - Das Geheimnis der Sandkristalle, © 2018 Catrin Sommer, Bonn
Cover Vanessa Mansini: „Unsterblich – Das Geheimnis der Sandkristalle, © 2018 Catrin Sommer, Bonn

Durch eine Empfehlung einer Autorin auf Facebook landete dieses Buch von Vanessa Mansini (alias Michael Meisheit) kurzerhand auf meiner Urlaubsleseliste, und es hat sich gelohnt. Bisher kannte ich noch keinen Titel von diesem Autor, aber auf der Recherche musst eich mit Erstaunen feststellen, dass Michael Meisheit 20 Jahre für die Fernsehserie „Lindenstraße“ Drehbücher geschrieben hat und dieser Titel nicht seine erste Veröffentlichung war. Das hat mich natürlich um so neugieriger gemacht. Rezension: Unsterblich – Das Geheimnis der Sandkristalle weiterlesen

Leseprobe: Jessica Winter – Mitten in Sturm

Vom Sturm gepackt und gleich mittendrin – absolut vielversprechend

Cover: Jessica Winter - "Mitten im Sturm" © 2018, Jessica Winter, Selbstpublikation
Cover: Jessica Winter – „Mitten im Sturm“ © 2018, Jessica Winter, Selbstpublikation

Geschüttelt von depressiven Stimmungen und paranoischen Zuständen, so lernen wir in den ersten 3 Kapiteln die Protagonistin Grace kennen. Der Einstieg ist ziemlich direkt und die Autorin konfrontiert uns Leser auch gleich mit Graces schlimmsten Problem, sie hat jemanden getötet. Laut Gericht ist sie zwar unschuldig und es soll ein Unfall gewesen sein. Aber Grace steckt voller Gewissensbisse und hat Angst. Leseprobe: Jessica Winter – Mitten in Sturm weiterlesen

Sommerpause

Meine Güte, ist das schon wieder ein Jahr her? Tatsächlich … ich fahre in den URLAUB!!! Wohooo!

Nach einem wirklich ereignisreichen Jahr ist es mal wieder an der Zeit, die Seele baumeln zu lassen. Und wie ich mich nun darauf freue.

Die Jobsuche im Sommer letzten Jahres hat mich viel Nerven gekostet. Der Jobwechsel dann ebenso. Und obwohl ich meine neue Arbeit liebe, das Unternehmen und die Mitarbeiter absolut toll und herzlich sind, freue ich mich endlich auf einige Tage Erholung. Ich habe das ganze Jahr, seit dem ich in der neuen Firma bin, Vollgas gegeben. Und deswegen ist es ja auch in letzter Zeit viel ruhiger hier geworden.

Und nun stehen knappe 3 Wochen Entspannung an. Naja, soviel Entspannung man mit der Nordafrikanischen Familie meines Mannes haben kann … Aber ich freue mich drauf: Pool, Strand und Lesen. Ich habe auch ganz viele Bücher in meinem Gepäck, besser gesagt auf meinem kindl.

Was steht noch an?

Cover: Nikola Hotel - "Rabenblut - Nur einen Flügelschlag entfernt" © 2015 Nikola Hotel (Selfpublishing)

Auf jeden Fall steht noch die Rezension über „Rabenblut“ von Nikola Hotel an. Ein tolles Buch, zu dem ich gerne auch meine Meinung schreiben möchte.

Cover Sarah J. Maas: "Im Reich der Sieben Höfe - Band 3 Sterne und Schwerter" © 2018 dtv Verlagsgesellschaft

Und dann habe ich gestern endgültig „Das Reich der Sieben Höfe 3“ abgebrochen. Und auch wenn es keine vollwertige Rezension wird, muss ich auch über den Abbruch und meine Beweggründe berichten.

Ich hoffe, ich finde im Urlaub Zeit für diese Rezensionen.

Welche Bücher kommen mit?

Mitkommen werden einige Bücher, es sind so ca. 23 Stück. Mit dabei sind Kira Gembri, Rose Snow, Laura Newman, Julia Zieschang, Hannah Siebern, Nikola Hotel, Kristina Licht, Elvira Zeißler, Daphne Unruh und und und. Aber ob ich die alle schaffen werde, bezweifle ich! Diese hier möchte ich aber auf jeden Fall lesen:

Cover Kira Gembri & Lena König: "Wie das Leuchten des Meeres, © 2018 Kira Gembri (Selfpublishing)Den Erste Teil von Kiras und Lenas Naliri-Saga fand ich ja schon sehr toll. Deswegen muss der 2. Band natürlich auch auf meiner Liste ganz vorne stehen. Ich liebe Kiras Schreibstil und Lena König harmonisiert mit ihr perfekt!

Cover "13 - Das Zweite Buch der Zeit" Copyright: © 2018 Rose Snow & Anna Pfeffer Covergestaltung: Rose Snow & Anna Pfeffer

Natürlich dürfen Rose Snow auch nicht fehlen. Leider kommt mein Rezensionsexemplar „Ein Augenblick für immer“ erst nach meinem Abflug, deswegen werde ich die 13 Trilogie nun weiter lesen und darauf freue ich mich schon sehr. Zumal ich einfach weiß, dass Ulli und Carmen einen tollen und flotten Schreibstil haben, in den ich mich immer gleich sofort einfinden kann.

Cover: Nikola Hotel - "Rabenblut - Nur einen Flügelschlag entfernt" © 2015 Nikola Hotel (Selfpublishing)Rabenblut hat mich ja total begeistert. Aber ein bisschen Angst habe ich bei Rabentod schon. Meine Bloggerfreundin Nicola von „Unsere Bücherwelt“ hatte mir nämlich verraten, dass es einen ganz fiesen Cliffhanger hat und der 3. Band von Nikola Hotel noch gar nicht geschrieben wurde. Deswegen zögere ich ein wenig bei diesem Buch, aber es britzelt mir gewaltig unter den Nägeln!

Cover Vanessa Mansini: "Unsterblich - Das Geheimnis der Sandkristalle, © 2018 Catrin Sommer, BonnInzwischen angefangen habe ich mit diesem Buch von Vanessa Mansini und Michael Meisheit, „Unsterblich – Das Geheimnis der Sandkristalle“. Da ich das auf Empfehlung habe, weiß ich überhaupt nicht, worum es geht. Ich habe mir inzwischen abgewöhnt, bei Büchern, die mir jemand wärmstens ans Herz legt, den Klappentext nämlich nicht zu lesen. Einfach darum, um mich ganz unvoreingenommen da dran machen zu können und meine eigene Meinung bilden zu können. Ich bin gespannt!

Ach ja, und fotografieren will ich ja auch noch!

Rezension: FederLeicht 7 – Wie ein Funke von Glück

Das gefühlvollste Band der Saga und der würdigste Abschied

Cover Marah Woolf: "Federleicht 7 - Wie ein Funke von Glück" Copyright: © 2018 Marah Woolf (Independently published)
Cover Marah Woolf: „Federleicht 7 – Wie ein Funke von Glück“ Copyright: © 2018 Marah Woolf (Independently published)

Ich bin so aufgewühlt, so mitgerissen und unendlich traurig. Und es erschüttert mich, mit diesem Band endgültig Abschied von liebgewonnenen Charakteren nehmen zu müssen. Mir ist der bockige Elf und seine Freunde so sehr ans Herz gewachsen, dass ich lange Angst vor diesem Finale hatte, und mir fällt der Abschied noch immer so wahnsinnig schwer, vor allem weil ich Cayden jetzt schon so stark vermisse. Aber die Elfenwelt muss ja noch vor dem bösen Damian de Winter gerettet werden und Eliza und Cassians Beziehung sollte endliche eine Chance bekommen, oder? Trotzdem bin ich von diesem Buch so emotional ergriffen, dass ich lange Zeit kein anderes Buch mehr in die Hand nehmen konnte. Diese Saga begleitet mich nun schon seit 2015, und es fällt mir schwer zu glauben, dass es jetzt vorbei ist. Rezension: FederLeicht 7 – Wie ein Funke von Glück weiterlesen

Rezension: GötterFunke. Verlasse mich nicht (Band 3)

Aufreibende Achterbahn der Gefühle – fulminanter aber würdiger Abschied aus der Götterwelt

Cover Marah Woolf: "GötterFunke. Verlasse mich nicht" © Dressler Verlag GmbH 2018
Cover Marah Woolf: „GötterFunke. Verlasse mich nicht“ © Dressler Verlag GmbH 2018

Was soll ich sagen. Ich bin verfallen. Verfallen allen griechischen Göttern, die Marahs Feder entsprungen sind. Auf dieses Buch habe ich sehnsüchtig gewartet und meine Geduld wurde belohnt. Und zwar mehr als reichlich! Ihr seht, ich bin hin und weg und noch ganz in der Götterwelt gefangen. Als waschechter Marah Woolf Fan war das 3. Band der GötterFunke Trilogie natürlich Pflichtlektüre für mich und bedeutete für mich den 2. Abschied von meinen Lieblingscharakteren. Zuerst Cassian aus FederLeicht und nun Cayden. Es reißt mir gerade ein tiefes Loch in mein Leserherz. Dieses Trilogie-Finale war wieder so emotional, so aufreibend und spannend, ein fulminantes Ende einer fantastischen Reise in die griechische Mythologie.

Und glaubt mir, es ist verdammt schwer, spoilerfrei eine Rezension über dieses Trilogie-Finale zu schreiben. Aber ich will mein Bestes geben. Und ja, es ist eine doch recht voreingenommene Rezension, aber ich versuche so objektiv wie möglich meine Meinung zu dem Buch widerzuspiegeln. Rezension: GötterFunke. Verlasse mich nicht (Band 3) weiterlesen

Rezension: 3 Lilien: Das zweite Buch des Blutadels

Emotionales Mittelband der fantastischen Blutadel-Trilogie

Cover "Die 3 Lilien - Das Zweite Buch des Blutadels" Copyright: © 2017 Rose Snow & Anna Pfeffer Covergestaltung: Rose Snow & Anna Pfeffer

Nachdem das 1. Band mich mit einem fiesen Cliffhanger zurückgelassen hatte, musste ich gleich mit Band 2 weiterlesen. Das ist natürlich der Vorteil, wenn man diesmal nicht Testleser ist, was ich übrigens trotzdem immer gerne für Ulli und Carmen mache, und alle 3 Bände schon auf meinem kindle machen konnte. Da es mir aber im Nachhinein schwerfällt die einzelnen Bücher ausführlich zu bewerten, wird diese Rezension ebenfalls wohl etwas kürzer ausfallen.

Coverbild (Band 1 – 3)

Ganz in typischer Erscheinung präsentieren sich die Cover der Blutadeltrilogie. Jedes Cover ist hat seine eigene Farbe: Band 1 Rot, Band 2 Blauviolett und Dunkellila für Band 3. Im Hintegrund jeweils immer das gleiche herrschaftliche Herrenhaus mit Türmchen und Fähnchen im Scherenschnitt, in der rechten oberen Ecke schwarze Lilienblüten. In der Mitte prangt die Ziffer 3 mit dem Wappen des Blutadels verbunden.

Alle Cover von Rose Snow haben einen hohen Wiedererkennungswert und ich finde das auch immer passend für die Bücher. Rezension: 3 Lilien: Das zweite Buch des Blutadels weiterlesen

Die widerspenstige Zähmung des bockigsten Elfen

Marah Woolf: FederLeicht VIIIch weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll. Ich halte die 2. Hälfte des letzten Bandes der FederLeicht Saga in meinen Händen, und darf sie Test lesen. Die widerspenstige Zähmung des bockigsten Elfen weiterlesen

Rezension: 3 Lilien: Das erste Buch des Blutadels

Interessanter Einstieg in fantastische neue Welt

Cover "Die 3 Lilien - Das Erste Buch des Blutadels" Copyright: © 2017 Rose Snow & Anna Pfeffer Covergestaltung: Rose Snow & Anna Pfeffer
Cover „Die 3 Lilien – Das Erste Buch des Blutadels“ Copyright: © 2017 Rose Snow & Anna Pfeffer Covergestaltung: Rose Snow & Anna Pfeffer

Normalerweise darf ich die selbstpublizierten Bücher von Rose Snow auch Test lesen. Da ich aber Ende letzten Jahres einen neuen Job angefangen hatte, musste ich bei der Runde zu den Büchern des Blutadels aussetzen. Doch endlich hatte ich etwas Zeit gefunden, mich der neuen Trilogie anzunehmen, und habe sie in einem Rutsch verschlungen. Deswegen werden die Rezensionen zu den einzelnen Büchern wohl etwas kürzer ausfallen.

Coverbild (Band 1 – 3)

Ganz in typischer Erscheinung präsentieren sich die Cover der Blutadeltrilogie. Jedes Cover ist hat seine eigene Farbe: Band 1 Rot, Band 2 Blauviolett und Dunkellila für Band 3. Im Hintegrund jeweils immer das gleiche herrschaftliche Herrenhaus mit Türmchen und Fähnchen im Scherenschnitt, in der rechten oberen Ecke schwarze Lilienblüten. In der Mitte prangt die Ziffer 3 mit dem Wappen des Blutadels verbunden.

Alle Cover von Rose Snow haben einen hohen Wiedererkennungswert und ich finde das auch immer passend für die Bücher. Rezension: 3 Lilien: Das erste Buch des Blutadels weiterlesen

Rezension: Flo, oder der Tag, an dem die Maus verrutschte

Eindrucksvolle und bewegende Geschichte über Mobbing und Freundschaften

Cover Anna Pfeffer: "Flo oder der tag,an dem die Maus verrutschte" © 2017 cbj, Kinder- und Jugendbuch Verlag GmbH
Cover Anna Pfeffer: „Flo oder der Tag, an dem die Maus verrutschte“ © 2017 cbj, Kinder- und Jugendbuch Verlag GmbH

Dieses Büchlein habe ich noch auf der Leipziger Buchmesse erworben und meine Tochter hat es mit großer Begeisterung gelesen. Seit dem legt sie mir das immer aufs Nachtkästchen und nun endlich habe ich es gelesen. Da ich von Anna Pfeffer (alias Rose Snow oder besser gesagt Ulli und Carmen) ja schon einige Bücher kenne, war ich sehr neugierig auf diesen Titel.

Coverbild
Natürlich geht es nicht um eine echte Maus, die verrutscht. Aber das kleine putzige Tierchen auf dem Cover weckt mein Tierliebe. Es erscheint nicht in dem für Anna Pfeffer typischen „überladenen“ Wimmelbild wie die anderen Werken. Es ist wesentlich schlichter, die Schrift über das gesamte Bild verteilt und schließt mit der Maus ab. Das Cover gefällt mir sehr gut. Rezension: Flo, oder der Tag, an dem die Maus verrutschte weiterlesen

#MittendrinMittwoch – Tornado Twist

Mein heutiges #MittendrinMittwoch diesmal aus dem fulminanten Fantasy-Roman „Stormheart – Die Rebellin“ von Cora Carmack.

Roar strich mit den Fingern über die Blätter, sie bekam einen trockenen Mund. Vielleicht war das mit dem Tornado ja nur ein merkwürdiger Zufall gewesen? Tief in ihrem Inneren wusste sie, dass das nicht stimmte. Sie hatte schon immer gewusst, dass sie anders war, ihr war nur nicht klar gewesen, wie sehr.

Cora Carmack: „Stormheart – Die Rebellin“, S. 252 (Gebundene Ausgabe, © 2017 Verlag Friedrich Oetinger GmbH)

Tja, der Tornado, der hat die gute Aurora ja völlig aus dem Konzept gebracht. Anfangs dachte ich, dass die richtig durchgeknallt ist. Aber da scheint dieser Tornado wohl doch eine ziemliche Macht auf sie auszuüben. Das arme Kind. Die ist ja total ausgeflippt!

#MittendrinMittwoch – Tornado Twist weiterlesen