MittendrinMittwoch Bild by: TheUjulala, Font: ShellaheraScriptDemo.otf by Ryan Prasetya (DaFont

#MittendrinMittwoch – Tausend Tode

Diese Zeilen habe ich heute gelesen, und kann sie Euch einfach nicht vorenthalten!

#MittendrinMittwoch - Tausend Tode

Ich malte mir aus, jetzt aufzustehen, aufs Klo zu gehen und die ekelhaften Spaghetti wieder auszukotzen. Vielleicht würde dann auch gleich was von der verlogenen Freundlichkeit mit rauskommen, mit der wir uns hier gegenseitig die ganze Zeit Honig ums Maul kleisterten und so taten, als wären wir ernsthaft am Leben des anderen interessiert.

Anna Pfeffer,  “Für dich soll’s tausend Tode regnen”, S. 98 (cbj – Verlag 2016 Taschenbuch)

Wie unglaublich witzig und sarkastisch dieses Buch doch ist. Ich könnte mich die ganze Zeit nur in die Ecke schmeißen! Die Zeilen habe ich vorhin gelesen, als ich bei meinem Arzt im Wartezimmer saß, und musste erst mal laut auflachen!

Die triefend bissige Emi muss den Abend, an dem sie die neue Flamme ihres Vaters kennen lernen muss, über sich ergehen lassen. Sie hat sich vorgenommen, nicht ironisch zu reagieren, sondern immer besonnen “zurück zu lächeln”. Klar, dass das natürlich nicht klappt. Es ist so urkomisch, und witziger weise kann ich mich so sehr in dieses arme Mädchen hineinversetzen. Ist dieser schwarze Sarkasmus auch ein Schutzschild, Gefühle an sich heranzulassen.

Es ist köstlich, ein zynischer Kommentar jagt den nächsten. Was soll ich sagen lest es selbst! Ich bin bis jetzt hin und weg!


#MittendrinMittwoch ist ein wöchentlicher Beitrag, in dem ich Euch mit ein paar Zeilen, die ich an diesem Tag gelesen habe, mein aktuelles Buch vorstelle.

Und Du?

Welche Zeilen hast Du heute gelesen?


Diese wunderbare Aktion #MittendrinMittwoch hat die liebe Elizzy von readbooksandfallinlove ins Leben gerufen. Danke Elizzy für diese tolle Idee! 

Veröffentlicht von

Nana Shar

Mit etwas über 40 Jahren auf dieser Welt lebe ich mit meiner Familie und einem Hund in Bayern. Am liebsten lese ich im Moment Romantasy, Jugendbücher, Fantasy, Young Adult und New Adult. Mir gefällt vor allem die Mischung aus Spannung und Romantik. » Alle Beiträge von Nana Shar

6 Gedanken zu „#MittendrinMittwoch – Tausend Tode“

  1. Hallo ♥ Das hört sich irgendwie auch ein wenig traurig an… es muss anstrengend sein immer vorzuspielen freundlich zu sein, wenn man die Person eigentlich gar nicht ausstehen kann.
    Das Buch habe ich bis jetzt noch nicht gekannt, bin gespannt zu erfahren, wie es dir schlussendlich gefällt. Und Menschen, die wegen Büchern laut loslachen müssen mag ich sehr ♥

    1. ja, traurig ist ein richtiger Gedanke. Das Mädchen überspielt mit ihrem schwarzen Humor ihre Traurigkeit und Verletztheit – soweit meine Interpretation. Aber den Abend übersteht Emi dann doch unbeschadet.
      Ich lache immer gerne, wenn mir gute Stellen gefallen. Da ist es mir Wurscht, was die Leute um mich herum von mir denken. Ich weine auch gerne und schäme mich auch nicht dafür, wenn ein Autor es schafft mich wirklich zu berühren. Welch größeres Kompliment könnte es sonst geben?

  2. Huhu,

    ha, das Buch steht hier auch schon in der Warteschlange 🙂
    Also ich habe grade die ersten Seiten irgendwas von Göttern und einem Camp gelesen…Du weisst schon 😉

    Liebe Grüße
    Lagoona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.