TheUjulala bekommt Zuwachs!

Ninas Rezension: Wir Buddenbergs – Das Geheimnis vor der Tür

Meine Meinung zum Buch:

Cover Antje Herden "Wir Buddenbergs - Das Geheimnis vor der Tür" © 2018 FISCHER Kinder- und Jugendbuch Verlag GmbH
Cover Antje Herden „Wir Buddenbergs – Das Geheimnis vor der Tür“ © 2018 FISCHER Kinder- und Jugendbuch Verlag GmbH

Den ersten Band der Buddenbergs (“Der Schatz,der mit der Post kam”) habe ich im März 2018 gelesen und diese chaotische, aber auch sehr liebenswerte Patchworkfamilie, hatte mein Herz seinerzeit im Sturm erobert. Wieder erzählt die Autorin Antje Herden die Geschichte aus der Sicht der neunjährigen Mia. Zu ihrer kunterbunten Familie gehören drei Väter, der große Bruder Joshua, die Zwillinge Luis und Lukas und eine Mama. Damit ist die Familie aber noch lange nicht komplett, denn es fehlen noch ihre “Halbschwester” und beste Freundin Lisbeth und nicht zu vergessen Opipi. Letzterer fällt besonders durch seine eigenbrötlerische Art auf. Ich finde alle Protagonisten mit ihren Ecken und Kanten wundervoll beschrieben.

Auch diesmal ist mir die Geschichte nach kurzer Zeit ans Herz gewachsen. Antje Herden hat einen tollen, mitreißenden und sehr flüssigen Schreibstil. Ihre Geschichten sind immer etwas besonderes und es macht großen Spaß, sie zu lesen. Sie schafft innerhalb von nur wenigen Seiten eine für mich in einem Kinderbuch so wichtige Wohlfühlatmosphäre. Die Familie arbeitet immer als Team zusammen, geht gemeinsam durch dick und dünn und hält in jeder Situation zusammen. Das kommt bei mir als Leserin positiv an und macht das Lesen zu einem echten Genuss.

Von Anfang bis Ende ist diese Geschichte wieder durchweg spannend erzählt und es macht großen Spaß, die Buddenbergs in ihrem neuen Abenteuer zu begleiten. Mia mochte ich ja schon im ersten Band total gern und auch diesmal erobert sie mein Leserherz erneut. Die winterliche Kulisse und das kurz vor Weihnachten zu lösende Rätsel hat mich richtig mitfiebern lassen. Auch hier wird der tolle Zusammenhalt der Familie wieder deutlich und das ist für mich die schönste Botschaft, die die Autorin mit diesem Buch vermittelt. Wie liebevoll sie miteinander umgeht und wie sich jeder um die anderen sorgt und kümmert, finde ich unglaublich schön.

Die Kapitellänge ist perfekt zum abendlichen Vorlesen geeignet und auch die Schriftgröße ist für altersweitsichtige Mamas und Papas ein Träumchen, denn das klappt auch prima ohne Lesebrille.

Ich würde den Lesern unbedingt empfehlen, den ersten Teil vorher zu lesen, es fehlt in diesem Buch nämlich der Stammbaum vom ersten Teil, in dem die Familienmitglieder vorgestellt werden. Es gibt zwar kleine Rückblicke, aber ich glaube der Lesegenuss ist einfach größer, wenn man die Konstellation der Personen besser kennt. Ich habe mir beim Lesen den ersten Band nochmal hervorgeholt und zum besseren Verständnis nachgeschaut.

Zum Schluss möchte ich Euch noch vom wunderschönen Cover und den vielen Schwarz-Weiß-Illustrationen von Florentine Prechtel erzählen. Die Illustratorin gehört in die Top5 meiner liebsten Kinderbuchillustratoren. Ihre Zeichnung erzählt eine eigene Geschichte und ich werde nicht müde sie mir immer wieder anzuschauen. Mit diesem Buch hat sie meine Erwartungen wieder übertroffen und der Geschichte das Krönchen aufgesetzt. Die Gestaltung des Covers und die verwendeten Farben können mich ebenfalls komplett begeistern.

  • Ninas Bewertung
5

 Fazit

Diese Fortsetzung steht dem ersten Band in nichts nach. Sie ist spritzig, spannend, gewohnt chaotisch und mit ganz viel Herzenswärme erzählt. Ich habe das Buch in unserem Kurzurlaub inhaliert und werde es bestimmt  nochmal lesen. Meine Empfehlung: Lest das Buch unbedingt mit Euren Kindern und lasst Euch ebenfalls von dem Zauber der Buddenbergs einfangen. Eine klare Leseempfehlung und natürlich gibt es von mir wieder fünf von fünf Sternen.

Cover Antje Herden "Wir Buddenbergs - Das Geheimnis vor der Tür" © 2018 FISCHER Kinder- und Jugendbuch Verlag GmbH

Copyright: © 2018 Antje Herden FISCHER Kinder- und Jugend Verlag

Umschlaggestaltung: Florentine Prechtel

» Autorenhomepage Antje Herden bei Facebook
» Autorenhomepage bei S. Fischer Verlag


  • Antje Herden (Autor), Florentine Prechtel (Illustration)
  • Erscheinungsdatum: 26.09.2018
  • Hardcover: 224 Seiten
  • Verlag: S. Fischer Kinder und Jugend Verlag GmbH
  • ISBN: 978-3-7373-4111-0
  • Genre: Kinderbuch

Veröffentlicht von

Nina

Nina ist auf diesem Blog Gastrezensentin und veröffentlicht hier ihre liebsten Rezensionen. Durch ihre beiden Söhne liest Nina viele Kinderbücher, aber auch gerne mal ab und zu ein Jugendfantasy oder Romantasy-Buch. » Alle Beiträge von Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.