Buchrezension Bild: vecteezy by MoonStarer, Font: ShellaheraScriptDemo.otf by Ryan Prasetya (DaFont)

Rezension: Wenn Liebe Wunden heilt

Showbiz vs. Hinterwäldler – spannende Charakterentwicklung zwischen zwei Welten

Cover Emily Bold "Wenn Lieben Wunden heilt" ©2019 Emily Bold Montlake Romance Amazon Imprint
Cover Emily Bold „Wenn Lieben Wunden heilt“ ©2019 Emily Bold Montlake Romance Amazon Imprint

Im Rahmen meiner Häppchenlesung Challenge für die LBM2019 habe ich mir als nächstes Buch die Neuveröffentlichung “Wenn Liebe Wunden heilt” von Emily Bold zur Brust genommen. Und ich muss sagen, es hat mich überrascht und Emily Bold hat mich sprachlich sehr überzeugt.

Coverbild

Endlich mal wieder ein Cover ohne einem weiblichen Gesicht oder einem verliebten Pärchen. Das ist bei Liebesromanen nicht so einfach zu finden. Hier sieht man in der linken Hälfte eine lila Gitarre, auf der ein Pflaster in Form eines Herzens geklebt ist. In der rechten Hälfte steht der Buchtitel in großer handgeschriebener Schrift auf geweiselten Holzdielen. Ein rosa Seil rundet das Cover in Form eines Herzens ab. Eigentlich ist das Cover nicht wirklich mein Geschmack sondern ist mir zu sehr kitschig. Aber es kann das Genre ganz gut transportieren.

Handlung

Der junge Mechaniker Fynn Keller ist sehr betrübt und all seine Sorgen, Liebe und Schmerz legt er mit voller Inbrunst in einen Song, den er spontan in der Bar seines Heimatdorfes Palmer vor seinen Freunden performt. Dummerweise filmt sein Kumpel ihn dabei und stellt das Video in den sozialen Kanälen online. Die PR-Agentin Brooke Adams entdeckt das Video und ist ganz Feuer und Flamme. Nur blöd, dass sie gerade wegen einem Skandal aus der Plattenfirma Dream Music geflogen ist und sich mit ihrem Chef und ehemaligen Liebhaber Brennan überworfen hat. Doch sie setzt alles daran, den Hinterwäldler aus Alaska in nur kurzer Zeit an die Spitze der Charts zu bringen und sich damit wieder eine feste Position in der Firma zu erarbeiten. Aber dabei prallen 2 Welten aufeinander. Brooke, vom Erfolg verwöhnt muss um die Anerkennung kämpfen und mit Fynn, der den Vertrag nur aus einem ganz bestimmten Grund unterschrieben hat, aber mit der verlogenen Musik-Maschinerie eigentlich nichts zu tun haben will.

Buchlayout / ebook

Die 319 Seiten werden in 33 Kapitel eingeteilt, die eine angenehme Leselänge für mich haben. Ansonsten bleibt die Gestaltung des eBooks recht schlicht.

Idee / Plot

Es ist eigentlich der typische Cinderella-Plot, der in Liebesromanen häufig anzutreffen ist. Spannend aber hier ist der Rollentausch. Fynn ist derjenige, der aus dem Schmutz seiner Autowerkstatt die Chance erhält zum berühmten Star zu werden und Brooke die Prinzessin, die es vermag ihn an die Spitze zu katapultieren. Klar prallen hier zwei Gesellschaftsschichten aufeinander und geben jede Menge Zündstoff.

Emotionen / Protagonisten

Brooke ist verwöhnt, weil sie das bekommt was sie will oder es sich schlicht einfach nimmt. Aber sie trägt auch eine schwere Last mit sich, die sie hinter ihrer herrischen Maske versteckt. Bloß keine Gefühle zeigen, denn das bricht dir im Showbiz das Genick, und Brooke will zurück ins Business und kann sich keine Sentimentalitäten leisten. Brooke ist wahrlich kein Sympathieträger, sie ist regelrecht anstrengend und gewissenlos, dass man sich gar nicht vorstellen kann, wie aus den beiden Protagonisten ein glückliches Paar werden soll.

Das Spielchen des verlogenen Music Business macht Fynn zähneknirschend mit, denn es gibt einen ganz wichtigen Grund für ihn, warum er all diese Strapazen auf sich nimmt. Obwohl Brooke mit ihrer Sensationssucht und Ungeniertheit zu weit geht und Grenzen überschreitet, fühlt er sich sexuell zu ihr hingezogen. Und langsam beginnt auch Brooks zementierte Fassade zu bröckeln. Er ist und bleibt ein hoffnungsloser Romantiker, macht ihn mir aber ungemein sympathisch.

Handlungsaufbau / Spannungsbogen

Besonders gut gefallen hat mir der rasche Handlungsaufbau ohne große Einführung oder Längen. Auch dass wir als Leser zunächst wenig wissen aus der Vergangenheit, welchen Skandal Brooke so belastet und den Gründen, warum Fynn überhaupt dieses verlogene Spiel mitspielt. Die Autorin hat das für mich absolut gekonnt über die Handlung eingeflochten. Auch die Entwicklung dieser Beziehung, die zunächst nur auf körperlicher Basis besteht, treibt die Spannung sehr gut an. Denn man möchte wissen, wie die Autorin es schaffen könnte, aus dieser recht emotionslosen Situation doch noch in eine gefühlvolle Lovestory entstehen zu lassen. Und das gelingt ihr wunderbar! Und darum gefällt mir dieses Buch wirklich gut! Ja, die Protas dürfen ihre Ecken und Kanten haben, müssen dem Leser nicht von anfang absolut gefallen, denn die Protas dürfen und sollen auch ihre Entwicklung durch Konflikte machen müssen.

Sie konnte in diesem Moment nicht länger Stärke vorspielen, wo doch in Wahrheit nur Verzweiflung war. Ihre Vergangenheit holte sie ein, und die tiefen Wunden ihrer Seele brachen qualvoll auf.“

Emily Bold, „Wenn Liebe Wunden heilt“, Pos. 3396 (© 2019 Emily Bold, Montlake Romance Amazon Imprint)

Szenerie / Setting

Alaska, der Inbegriff der Abgeschiedenheit, bei dem Fuchs und Hase sich Gute Nacht sagen, und New York, die niemals schlafende Stadt, bei der nur Erfolg zählt, friß oder stirb. Das passt genau auf die Situation der beiden Protagonisten: tue es, oder du gehst unter. Und dafür muss man auch über seinen Schatten springen. Und nichts ist wahrscheinlich so knallhart wie das Showbusiness.

Sprache / Schreibstil

Emily Bold hat mich mit ihrer Sprache unheimlich begeistert. Sie schreibt unheimlich flüssig ohne zu weit auszuholen oder zu viel drumherum zu erklären. Mir gefällt das sehr und kenne ich in der Art und Weise am ehesten von Marah Woolf. Andeutungen werden hingeworfen und der Leser sammelt sich die Erklärung Stück für Stück ein. Auch die erotischen Szenen sind meines Erachtens sehr gelungen. Es kommen einige vor und sind anfangs erst nur körperlich. Und trotzdem gefallen mir die Szenen sehr gut, sie sind authentisch, nicht zu ausladend und auch ohne komische Umschreibungen.

Die Autorin lässt uns die Story aus der Sicht von Brooke und Fynn als personaler Erzähler erleben. Der Perspektivenwechsel wird meistens durch einen neuen Absatz eingeleitet. Manchmal wechselt er aber auch mitten im Satz.

Meine Bewertungen
  • Coverbild
  • Buchlayout (eBook)
  • Idee / Plott
  • Handlungsaufbau / Spannungsbogen
  • Emotionen / Protagonisten
  • Szenerie / Setting
  • Sprache / Schreibstil
3.6

Kurzfassung

Schöne Geschichte mit spannender Charakterentwicklung und gelungenem Handlungsaufbau. Sprachlich hat es mich sehr begeistert, und das Buch hat mich sehr unterhalten. Von Emily Bold werde ich auf jeden Fall weitere Titel lesen!


Cover Emily Bold "Wenn Lieben Wunden heilt" ©2019 Emily Bold Montlake Romance Amazon Imprint
Cover Emily Bold „Wenn Lieben Wunden heilt“ ©2019 Emily Bold Montlake Romance Amazon Imprint

Copyright: © 2019 Emily Bold Montlake Romance

Umschlaggestaltung: semper smile, München, www.sempersmile.de

Umschlagmotiv: © Madlen / Shutterstock; © Keith Publicover / Shutterstock; © binik / Shutterstock; © Walter Cicchetti / Shutterstock

» Autorenhomepage Emily Bold
» Autorenseite bei Amazon.de


  • Emily Bold (Autor)
  • kindle-Edition: 2791 KB (319 Seiten)
  • Verlag: in Selbstpublikation über Montlake Romance Amazon Imprint
  • Erstausgabe: 12.02.2019
  • ASIN: B07FSFZVKK
  • Genre: Liebesroman, Frauenliteratur
  • Empfohlenes Alter: ab 16 Jahren

Veröffentlicht von

Nana Shar

Mit etwas über 40 Jahren auf dieser Welt lebe ich mit meiner Familie und einem Hund in Bayern. Am liebsten lese ich im Moment Romantasy, Jugendbücher, Fantasy, Young Adult und New Adult. Mir gefällt vor allem die Mischung aus Spannung und Romantik. » Alle Beiträge von Nana Shar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.