Buchrezension Bild: vecteezy by MoonStarer, Font: ShellaheraScriptDemo.otf by Ryan Prasetya (DaFont)

Rezension: Fuchsreihe 1-3 (Fuchs-Reihe)

Interessanter Beginn einer fantasievollen Erzählung, leider etwas zu kurz

Cover Fuchsreihe 1-3 Copyright: © 2016, by Nicky Kiesow

Die Handlung: 

In einer fabulösen Welt, in der die Menschen in Clans leben, werden die Dörfer von von Tiergeistern und Tiergöttern beschützt. Im Dorf der Füchse werden die Zwillingsschwestern Sisandra und Maykayla geboren. Bei einem Ritual erscheinen nicht nur die Fuchsgeister, sondern es tritt der ganz seltene Fall auf, dass Maykayla von einem Fuchsgeist, und ihre Zwillingsschwester Sisandra von einem Fuchsgott auserwählt wird, und sich diese mit den Mädchen vereinen. Das macht Sis zur Nachfolgerin der Clankönigin, genannt Aurora – also zur Prinzessin des Dorfes. Diese Bekehrung passiert sehr selten und entzweit die beiden Zwillingsschwestern nur noch mehr.  Maykayla muss nach der Tradition als Tori, ein mit einem Tiergeist vereinter Mensch, das Heimatdorf verlassen und sich auf ihre Aufgabe, einer Beschützerin des Dorfes, vorbereiten. Sisandra bleibt im Dorf und bereitet sich auf ihre Nachfolge vor. Da nun die Ehelichung von Sis und einem Prinzen eines anderen Clans bevorsteht, muss Maykayla nach einigen Jahren zurück zu ihrem Heimatdorf und ihre Pflicht als Beschützerin der zukünftigen Aurora übernehmen. Doch dort erwartet Maykayla unerwartete Wendungen, mit der sie nicht gerechnet hat.

Meine Meinung: 

Die Geschichte ist bis hier in 3 Teile aufgeteilt: Fuchsgeist, Fuchsfluch und Fuchsseele. Und es sollen noch weitere erscheinen. Meine Rezension bezieht sich auf das Sammelband dieser 3 Teile. Jeder Teil hat ein abruptes Ende, sowie man auch im 3. Teil mit einem Cliffhanger zurückbleibt.

Im Prolog hatte ich etwas Schwierigkeiten mich erst mal zurecht zu finden. Es gibt viele Informationen, Begriffe und Personen. Da es eine ganz andere Welt ist, muss man sich da erst mal reinlesen.

Die beiden Zwillingsschwestern sind sehr unterschiedlich. Sisandra ist schon von Anfang an zickig zu Maykayla und allgemein ziemlich hochnäsig. Das wird noch schlimmer, als May von ihrer Ausbildung zurückkehrt. May dafür wirkt sehr reflektiert und bodenständig.

Die Begegnung mit dem Wolftori Erebos wirft sehr unterschiedliche Gefühle auf. Einerseits ist er grausam und ein machtbesessener Tori, anderrerseits scheinen da Gefühle und Absichten im Spiel zu sein, die man bis jetzt noch nicht wirklich einschätzen kann.

Die Ausdrucksweise ist dem altertümlichen Plott angemessen und treffend. Das Wort „nicken“ kommt recht häufig vor. Die Sätze sind teilweise sehr lang, und ich vermisse die Tiefe zu den Protagonisten. Die Ereignisse geschehen recht rasch hintereinander und deswegen ähneln die einzelnen Passagen mehr einem Bericht. Das ist mir zu schnell und zu kurz. Ich bekomme zu wenig von Mays Gefühlswelt mit, warum sie wie handelt. Vieles wird damit erklärt, dass sie das so in ihrer Ausbildung gelernt hat, aber der innere Zwiespalt zwischen dem Erlernten und dem was sie wirklich fühlt, fehlt mir einfach total.

Insgesamt finde ich alle Teile recht kurz, da hätte man doch mehr draus machen können. Das unterstützt auch noch die berichtartige Wirkung der Erzählung. Ich hätte mir mehr Tiefe und Greifbarkeit der Personen gewünscht, dafür hätte ich auch gerne mehr Seiten gelesen. Trotzdem eine interessante neue und fantasievolle Welt. Ich bin gespannt, wie es weitergeht!


Cover Fuchsreihe 1-3 Copyright: © 2016, by Nicky Kiesow

Copyright: © 2016, by Nicky Kiesow
jegliche Gestaltungsbilder stammen von: pixabay

» Facebook-Seite: Nicky P. Kiesow
» Autorenseite bei Amazon.de


  • Nicky P. Kiesow (Autor)
  • kindle-Edition: 186 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (29. September 2016)
  • ASIN: B01MTMTYHR
  • Genre: Fantasy

» siehe auch meine Rezension auf lovelybooks.de

  • Gesamtbewertung

Veröffentlicht von

Nana Shar

Mit etwas über 40 Jahren auf dieser Welt lebe ich mit meiner Familie und einem Hund in Bayern. Am liebsten lese ich im Moment Romantasy, Jugendbücher, Fantasy, Young Adult und New Adult. Mir gefällt vor allem die Mischung aus Spannung und Romantik. » Alle Beiträge von Nana Shar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.