Buchrezension Bild: vecteezy by MoonStarer, Font: ShellaheraScriptDemo.otf by Ryan Prasetya (DaFont)

Rezension: Acht Sinne – Band 1 der Gefühle

Ungewohnter Einstieg und einige Ungereimtheiten, trotzdem schöne Geschichte

Cover Acht Sinne 1 Copyright: © 2015 Rose Snow & Anna Pfeffer
Cover Acht Sinne 1 Copyright: © 2015 Rose Snow & Anna Pfeffer

Der Einstieg ist etwas plötzlich. Der Leser ist wie die Protagonistin auch am Anfang ahnungslos. Man wird in die Geschichte hineingeworfen und muss sich zusammen mit Lee durch die neue Welt kämpfen. Dabei fehlen natürlich uns Lesern, wie Lee teilweise auch, die geschenkten Erinnerungen. Daher ist es etwas mühselig, man muss aufmerksam lesen und es wird dadurch erschwert, dass es viele Welten, viele unterschiedliche Sinnträger, die dann aber auch noch unterschiedlichen Verbundheiten angehören, und auch noch unterschiedliche Fähigkeiten haben… hui – Ja und leider macht es das nicht ganz einfach.

Trotzdem ist es eine schöne Geschichte, in die Lee da hineinstolpert. Aus einem unglücklichen Umstand heraus muss sie das Abenteuer gemeinsam mit Ben begehen. Der Schlagabtausch zwischen den beiden hat mich sehr erfreut, das macht den ganzen Ablauf sehr amüsant, weil man nur erwartet, dass Ben gehässig reagiert – und manchmal wird man dann doch überrascht… Zwischen den beiden wird eine gute Spannung aufgebaut, knistert es jetzt oder nicht? Was für ein fieses Spiel treibt er mit Lee – oder doch nicht? Herrlich! Hat mir gut gefallen.

Geht man tiefer in die Geschichte ein, geht es hier auch um eine sozialkritische Angelegenheit. Gut gegen böse, bzw. auch Tierverbundene gegen Menschenverbundene, wer sind die besseren und haben das höhere Recht? Hui, ganz schön viel Zündstoff. Nun ist die Thematik des Rassismus in unserer richtigen Welt allgegenwärtig und leider trauriger Bestandteil unserer Gesellschaft. Da bin ich gespannt, wie das in den nächsten Büchern behandelt wird.

Der Spannungsbogen wird gut aufgebaut, in die Protagonisten kann man sich gut einfühlen. Die Sprache ist sehr ausgereift und anschaulich geschrieben. Aber leider bleibt man mit einem echt fiesen Cliffhanger zurück! Weder das Abenteuer ist überstanden, noch die seltsame Beziehung zwischen Ben und Lee wurde irgendwie klarer. Gott sei Dank habe ich mir alle Bände auf meinem eBook-Reader gespeichert!


Cover Acht Sinne 1 Copyright: © 2015 Rose Snow & Anna Pfeffer

Copyright: © 2015 Rose Snow & Anna Pfeffer
Covergestaltung: Rose Snow & Anna Pfeffer

» Homepage Rose Snow & Anna Pfeffer
» Autorenseite bei Amazon.de


  • Rose Snow (Autor), Anna Pfeffer (Autor)
  • kindle Edition: 344 Seiten
  • Veröffentlicht in Selbst-Publication, 04.05.2015
  • ASIN: B010YSEGHK
  • Genre: Jugend-Fantasy



Mit etwas über 40 Jahren auf dieser Welt lebe ich mit meiner Familie und einem Hund in Bayern. Am liebsten lese ich im Moment Romantasy, Jugendbücher, Fantasy, Young Adult und New Adult. Mir gefällt vor allem die Mischung aus Spannung und Romantik. » Alle Beiträge von Nana Shar

Veröffentlicht von

Nana Shar

Mit etwas über 40 Jahren auf dieser Welt lebe ich mit meiner Familie und einem Hund in Bayern. Am liebsten lese ich im Moment Romantasy, Jugendbücher, Fantasy, Young Adult und New Adult. Mir gefällt vor allem die Mischung aus Spannung und Romantik. » Alle Beiträge von Nana Shar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.