Rezension: Das gestohlene Herz – Anderwelt 2

Schöne Geschichte leider ohne große Überraschung

Sandra Regnier - "Das gestohlene Herz der Anderwelt" © 2019 Impress (Carlsen Verlag GmbH)
Sandra Regnier – „Das gestohlene Herz der Anderwelt“ © 2019 Impress (Carlsen Verlag GmbH)

Als großer Sandra Regnier Fan war es für mich natürlich klar, dass ich auch Anderwelt 2, „Das gestohlene Herz der Anderwelt“ lese. Die Pan-Trilogie war die Romantasy, die meine Liebe zu diesem Genre aufflammen ließ. Der Spin-off “Die Anderwelt” spielt auch in der gleichen Fantasy-Welt, aber einige Zeit nach Leander, Cieran und Felicity.

Da es sich um einen Folgeband handelt, kann ich nicht ausschließen, dass ich hier auch Informationen preisgebe, die man erst nach dem Ende des 1. Bandes vom Spin-off weiß.

Coverbild

Das Cover des 2. Bandes der Spin-Off Dilogie unterscheidet sich vom 1. Band vor allem in der Farbgebung. Hier ist die filigrane Drachenzeichnung türkisgrün und erhebt sich über felsige Ruinen. Wie schon beim Vorgänger, liebe ich dieses Cover und passt sehr gut zu der Story.

Rezension: Das gestohlene Herz – Anderwelt 2 weiterlesen

Rezension: TausendMalSchon

Sanft erzählte Lovestory, magisch und aufregend

Marah Woolf "TausendMalSchon" © 2019 DRESSLER Verlag GmbH
Marah Woolf „TausendMalSchon“ © 2019 DRESSLER Verlag GmbH

Wie einige ja schon wissen, begleitet mich Marah Woolf mit ihren Romanen schon eine ganze Weile, und inzwischen gehöre ich wohl zu einem ihrer größten Fans. So durfte ich auch ihren neuesten Roman “TausendMalSchon” als Rezensionsexemplar lesen. Vielen Dank liebe Marah dafür! Dieses Buch ist was ganz besonderes, sei es das Layout der Print und eBook Ausgabe. Aber auch, dass es sich hier um ein Einzelband handelt. Und auch für mich persönlich, da wir Lesemädels dieses Buch sehr intensiv miteinander gelesen, besprochen, geweint und uns gefreut haben. Danke Ihr Lieben!

Rezension: TausendMalSchon weiterlesen

Rezension: Buch der Engel (Angelussaga 3)

Episch, phänomenal und so berührend

Marah Woolf "Buch der Engel - AngelusSaga Band 3" © 2019 Marah Woolf in Selbstpublikation
Marah Woolf „Buch der Engel – AngelusSaga Band 3“ © 2019 Marah Woolf in Selbstpublikation

Was für ein fulminantes Ende, was für ein Abschluss! Und was für eine Saga! Das “Buch der Engel”, der dritte Teil der AngelusSaga, ist natürlich ein must-have für mich als eingefleischter Marah Woolf Fan. Und nachdem mich der zweite Teil “Zorn der Engel” erst mal in den Abgrund gestoßen hat, lechzte ich nach diesem Buch wie ein Ertrinkender nach einem Strohhalm.

Rezension: Buch der Engel (Angelussaga 3) weiterlesen

Rezension: 19 – Das erste Buch der magischen Angst

Ewiglich das gleiche Schema, leider nichts Neues

Cover "19 - Das erste Buch der magischen Angst"  Copyright: © 2018 Rose Snow (Selbstpublikation)
Cover „19 – Das erste Buch der magischen Angst“ Copyright: © 2018 Rose Snow (Selbstpublikation)

Nach langer Zeit habe ich mich mal wieder einem Buch von Rose Snow gewidmet. Obwohl ich das erste Band der Lügenwahrheit nicht so gut fand, habe ich auf meine Book-Seelenschwester Nicole gehört, die mir die 19 Trilogie empfohlen hat. So war ich doch sehr auf 19 gespannt.

Rezension: 19 – Das erste Buch der magischen Angst weiterlesen

Re-Read: Die Unendliche Geschichte (3)

Teil 3: Unterschied Hörspiel (1980) & Buch

Michael Ende "Die Unendliche Geschichte" © 2019 Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, Stuttgart, gebundene Ausgabe 2019
Michael Ende „Die Unendliche Geschichte“ © 2019 Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, Stuttgart, gebundene Ausgabe 2019

Obwohl Michael Ende am Manuskript für das Hörspiel selber mitgearbeitet hat, gibt es gewaltige Unterschiede zwischen Hörspiel und Buch. Trotzdem liebe ich das Hörspiel immer noch, alleine auch schon die Sprecher und die Musik von Frank Duval sind mir so in mein Unterbewusstsein eingebrannt, dass ich anfangs beim Lesen richtig Probleme hatte. Denn anstatt mit meiner inneren Stimme haben die Figuren mit den Stimmen aus der Vertonung in meinem Kopf gesprochen. Es hat eine Weile gedauert, bis ich das abstellen konnte und in den Fluß der Geschichte eintauchen konnte.

Re-Read: Die Unendliche Geschichte (3) weiterlesen

Re-Read: Die Unendliche Geschichte (2)

Teil 2: Zeitlos und trotzdem immer noch aktuell

Michael Ende "Die Unendliche Geschichte" © 2019 Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, Stuttgart, gebundene Ausgabe 2019
Michael Ende „Die Unendliche Geschichte“ © 2019 Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, Stuttgart, gebundene Ausgabe 201

Die Geschichte um Atréju und Bastian ist nicht nur einfach ein Abenteuer, es ist zeitlos und noch viel mehr. Es ist die Suche nach dem wirklich wahren Wunsch, aber nicht nach oberflächlichen Wünschen die uns augenscheinlich Freude machen sollen wie schöner, stärker und mächtiger zu werden. Sondern der Wunsch lieben und lieben zu können.

Re-Read: Die Unendliche Geschichte (2) weiterlesen

Re-Read: Die Unendliche Geschichte (1)

Teil 1: 40 Jahre Die Unendliche Geschichte

Michael Ende "Die Unendliche Geschichte" © 2019 Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, Stuttgart, gebundene Ausgabe 2019
Michael Ende „Die Unendliche Geschichte“ © 2019 Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, Stuttgart, gebundene Ausgabe 2019

Erst einmal möchte ich mich ganz herzlich beim Team des Thienemann Verlages bedanken, das mir ein Rezensionsexemplar der Unendlichen Geschichte in der neuesten Ausgabe zum 40. Jahrestag überlassen hat.

Re-Read: Die Unendliche Geschichte (1) weiterlesen

Rezension: Zorn der Engel (Angelussaga 2)

Dem Zorn der Engel machtlos verfallen – Marah, wie kannst Du nur?

Cover Marah Woolf: "Zorn der Engel (Angelussaga 2)" © 2019 Marah Woolf (Selfpublishing)
Cover Marah Woolf: „Zorn der Engel (Angelussaga 2)“ © 2019 Marah Woolf (Selfpublishing)

Marah, Du hast mir mit diesem Buch endgültig mal wieder mein schlagendes Herz aus der Brust gerissen und in klitzekleine Fetzen zerrissen. Nach Fanny und nach dem 7. FederLeicht Band ist dieses Buch für mich eines der aufreibendsten Geschichten von Dir.

Rezension: Zorn der Engel (Angelussaga 2) weiterlesen

Rezension: Nachtlügen

Leider enttäuschend – konnte Potential aus 1. Band nicht halten.

Cover Jenna Strack "Nachtlügen - Nacht-Trilogie 2" © 2017 Jenna Strack in Selbstpublikation
Cover Jenna Strack „Nachtlügen – Nacht-Trilogie 2“ © 2017 Jenna Strack in Selbstpublikation

Mit großer Begeisterung habe ich Ende 2016 „Nachtbeben“, das erste Buch von Jenna Stracks Nacht-Trilogie gelesen. Sie hat mich mit ihrem Stil schnell überzeugt und seit dem lese ich sehr gerne Jennas Bücher. Dass der 2. Band der Nacht-Trilogie „Nachtlügen“ bereits Ende 2017 erschien, war mir völlig entgangen, und selbstverständlich musste ich auch diesen Titel lesen.

Rezension: Nachtlügen weiterlesen

Rezension: Re-read MondSilberLicht

Zwar noch etwas holprig und vielleicht etwas kitschig, aber schon eine emotionale Achterbahn – Typischer Marah Woolf

Cover Marah Woolf: "MondSilberLicht (MondLichtSaga 1)" © 2011 Marah Woolf (Selfpublishing)
Cover Marah Woolf: „MondSilberLicht (MondLichtSaga 1)“ © 2011 Marah Woolf (Selfpublishing)

Die MondLicht-Saga habe ich 2015 als eBook heruntergeladen, nachdem ich super geflasht die Pan-Trilogie von Sandra Regnier beendet hatte. Schnell war klar, es musste was neues her, was so ähnlich wie Pan war. Bei Amazon wurde ich fündig und die vielen guten Rezensionen schienen ja nicht so verkehrt zu sein. Und damals hatte mich MondSilberLicht so begeistert, dass dies die Geburtsstunde meiner Begeisterung für die Autorin Marah Woolf war. Ab da begann ich alles von dieser Autorin zu inhalieren und später ab FederLeicht 4 auch zu rezensieren.

Rezension: Re-read MondSilberLicht weiterlesen