Rezension: Froschröschen – Das wahre Märchen

Bildgewaltig und humorvoll, aber leider zu wenig Handlung

Cover Halo Summer: "Froschröschen - Das wahre Märchen" © 2018 Halo Summer (Selfpublishing)
Cover Halo Summer: „Froschröschen – Das wahre Märchen“ © 2018 Halo Summer (Selfpublishing)

Da mir die erste Märcheninterpretation „Aschenkindl“ von der Autorin Halo Summer vor allem sprachlich ganz gut gefallen hatte, habe ich die Gelegenheit genutzt und „Froschröschen“ ebenfalls gelesen. Rezension: Froschröschen – Das wahre Märchen weiterlesen

Rezension: Aschenkindel – Das wahre Märchen

Erfrischende und prickelnde Neuinterpretation eines romantischen Märchen mit flachem Handlungsverlauf und zu raschem Ende

Cover Aschenkindel Copyright: © 2016 Halo Summer

Die Handlung:

Die 17 jährige Claerie lebt bei ihrer Stiefmutter und den beiden Stiefschwestern. Ihr zur Seite steht eine tollpatischige aber liebenswerte gute Fee. Der Vater, ein angesehener Handelsmann verschwand auf einer seiner Reisen über dem Meer. Obwohl ihre Stieffamilie sehr garstig zu ihr sind, hadert Claerie nicht mit ihrem Schicksal sondern ist sehr ausgeglichen und sogar fröhlich. Bis zu ihrem Ausflug in den Verbotenen Wald, bei dem sie einen sehr mysteriösen aber attraktiven jungen Mann begegnet, der behauptet der Kammerdiener des Prinzen zu sein. Rezension: Aschenkindel – Das wahre Märchen weiterlesen