Häppchenlesung Challenge

Häppchenlesung Challenge LBM 2019
Häppchenlesung Challenge LBM 2019
Häppchenlesung Challenge weiterlesen

Ninas Rezension: Rückkehr der Engel (Angelussaga 1)

Meine Meinung zum Buch:

Cover Marah Woolf: "Rückkehr der Engel (Angelussaga 1)" © 2018 Marah Woolf (Selfpublishing)
Cover Marah Woolf: „Rückkehr der Engel (Angelussaga 1)“ © 2018 Marah Woolf (Selfpublishing)

Das lange Warten hatte endlich ein Ende. Erfolgsautorin Marah Woolf meldete sich mit einer neuen Trilogie zurück. Ich habe ihre GötterFunke-Trilogie, deren letzter Teil “Verlasse mich nicht!” im März diesen Jahres herauskam und den ich gleich verschlungen hatte, sehr geliebt und durfte mich nun auf die Engel freuen. Normalerweise beginne ich meine Rezensionen mit einer Beurteilung des optischen und haptischen Vergnügens. Da ich dieses Buch aber nur über den E-Book-Reader gelesen habe, bleibt es bei der Optik. Ninas Rezension: Rückkehr der Engel (Angelussaga 1) weiterlesen

Rezension: Re-read MondSilberLicht

Zwar noch etwas holprig und vielleicht etwas kitschig, aber schon eine emotionale Achterbahn – Typischer Marah Woolf

Cover Marah Woolf: "MondSilberLicht (MondLichtSaga 1)" © 2011 Marah Woolf (Selfpublishing)
Cover Marah Woolf: „MondSilberLicht (MondLichtSaga 1)“ © 2011 Marah Woolf (Selfpublishing)

Die MondLicht-Saga habe ich 2015 als eBook heruntergeladen, nachdem ich super geflasht die Pan-Trilogie von Sandra Regnier beendet hatte. Schnell war klar, es musste was neues her, was so ähnlich wie Pan war. Bei Amazon wurde ich fündig und die vielen guten Rezensionen schienen ja nicht so verkehrt zu sein. Und damals hatte mich MondSilberLicht so begeistert, dass dies die Geburtsstunde meiner Begeisterung für die Autorin Marah Woolf war. Ab da begann ich alles von dieser Autorin zu inhalieren und später ab FederLeicht 4 auch zu rezensieren.

Rezension: Re-read MondSilberLicht weiterlesen

Jahreswende – Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr 2018

Schon knapp 2 Jahre läuft nun mein Blog auf dem selbstgehosteten WordPress, und ich bin jedesmal so glücklich, wenn ich daran ein paar Arbeiten machen kann. Vor allem, wenn ich ein Buch beendet und eine neue Rezension erstellen kann.

Jahreswende – Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr 2018 weiterlesen

Marahs Adventskalender – 13. Türchen

Marahs Adventskalender - 13. Türchen

Adventstürchen Nummer 13

Hinter dem 13. Türchen von Marah Woolfs Adventskalender steckt ein Buchpaket mit voller Überraschungen!

Ein Hardcover „Federleicht VI – Wie der Kuss einer Fee“ (Marah Woolf), ein Taschenbuch „Marshmallow im Kakao“ (Emma C. Moore) und einige Goodies!

Hiermit gebe ich Dir die Chance auf den Gewinn dieser wunderbare Adventsbuchbox! Marahs Adventskalender – 13. Türchen weiterlesen

Ninas Rezension: GötterFunke. Verlasse mich nicht (Band 3)

Was ich zum Buch zu sagen habe:

Cover Marah Woolf: "GötterFunke. Verlasse mich nicht" © Dressler Verlag GmbH 2018
Cover Marah Woolf: „GötterFunke. Verlasse mich nicht“ © Dressler Verlag GmbH 2018

Als im Februar 2017 meine Reise mit Cayden und Jess begann, konnte ich nicht ahnen, wie sehr sie mich fesseln und in ihren Bann ziehen würde. Auch wenn Geschichte nicht unbedingt mein Lieblingsfach in der Schule war, die griechische Mythologie hat mich damals schon begeistert und fasziniert.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge habe ich auf die Veröffentlichung des dritten Teils “Götterfunke – Verlasse mich nicht “ gewartet.  Ich war gespannt, wie es mit Cayden und Jess weitergeht, aber auch traurig, weil ich mich nach dem Ende des Buches von den liebgewonnenen Figuren endgültig verabschieden muss. Ninas Rezension: GötterFunke. Verlasse mich nicht (Band 3) weiterlesen

Rezension: Die Rückkehr der Engel (Angelussaga 1)

Fesselnd und dystopisch in einer mystisch neuen Saga, Perfektes Einführband

Cover Marah Woolf: "Rückkehr der Engel (Angelussaga 1)" © 2018 Marah Woolf (Selfpublishing)
Cover Marah Woolf: „Rückkehr der Engel (Angelussaga 1)“ © 2018 Marah Woolf (Selfpublishing)

Die Engelssage war von Marah Woolf schon lange angekündigt, und ich war total von den Socken, als sie uns Testmädels gefragt hat, ob wir dieses Buch testlesen wollen. Was soll ich sagen, ja klar! Und obwohl die angebliche “Rohfassung” uns schon ganz schön mitgerissen hat, konnten wir nur noch auf „hohem Niveau meckern“.

Rezension: Die Rückkehr der Engel (Angelussaga 1) weiterlesen

Rezension: Timing is everything (Fanny Rose Eden)

Ein emotionales Schicksal in ergreifender Nüchternheit erzählt.

Cover Emma C. Moore: "Timing is everything (Fanny Rose Eden)" © 2018 Emma C. Moore (Marah Woolf) (Selfpublishing)
Cover Emma C. Moore: „Timing is everything (Fanny Rose Eden)“ © 2018 Emma C. Moore (Marah Woolf) (Selfpublishing)

So etwas tief berührendes habe ich ja schon lange nicht mehr gelesen. Und so viel geheult auch nicht mehr. Musste ich schon Abschied von Cassian und Cayden nehmen, hat mir dieses Buch auch noch mal emotional einen Dolch ins Herz gerammt. Aber das war es wert, und ich habe Rotz und Wasser geheult.
Was für eine wunderbare Chance, dieses Buch ebenfalls als Testleserin in der besten Lesergruppe der Welt lesen zu können. Die Autorin Emma C. Moore (alias Marah Woolf) selber hat uns ihr Buch zur Verfügung gestellt und ich danke ihr aus tiefstem Herzen dafür.

Rezension: Timing is everything (Fanny Rose Eden) weiterlesen

Gewinner „GötterFunke. Verlasse mich nicht“

Gewinnspiel - 4 Blogs, 4 Chancen! Die Gewinner stehen fest!

Vielen herzlichen Dank für Eure Teilnahme!

Ich habe nun den/die Gewinner/in aus allen meinen Teilnehmern auf Facebook und auf diesem Blog ausgelost.

Gewinner „GötterFunke. Verlasse mich nicht“ weiterlesen

Rezension: FederLeicht 7 – Wie ein Funke von Glück

Das gefühlvollste Band der Saga und der würdigste Abschied

Cover Marah Woolf: "Federleicht 7 - Wie ein Funke von Glück" Copyright: © 2018 Marah Woolf (Independently published)
Cover Marah Woolf: „Federleicht 7 – Wie ein Funke von Glück“ Copyright: © 2018 Marah Woolf (Independently published)

Ich bin so aufgewühlt, so mitgerissen und unendlich traurig. Und es erschüttert mich, mit diesem Band endgültig Abschied von liebgewonnenen Charakteren nehmen zu müssen. Mir ist der bockige Elf und seine Freunde so sehr ans Herz gewachsen, dass ich lange Angst vor diesem Finale hatte, und mir fällt der Abschied noch immer so wahnsinnig schwer, vor allem weil ich Cayden jetzt schon so stark vermisse. Aber die Elfenwelt muss ja noch vor dem bösen Damian de Winter gerettet werden und Eliza und Cassians Beziehung sollte endliche eine Chance bekommen, oder? Trotzdem bin ich von diesem Buch so emotional ergriffen, dass ich lange Zeit kein anderes Buch mehr in die Hand nehmen konnte. Diese Saga begleitet mich nun schon seit 2015, und es fällt mir schwer zu glauben, dass es jetzt vorbei ist.

Rezension: FederLeicht 7 – Wie ein Funke von Glück weiterlesen