Rezension: Erdbeeren im Schnee  –  Tennessee Storys (Zuckergussgeschichten 5)

Eine verzückende kurze Lovestory mit gewaltigen Funkenschlägen!

Cover Erdbeeren im Schnee Copyright: © Emma C. Moore (alias Marah Woolf)
Cover Erdbeeren im Schnee Copyright: © Emma C. Moore (alias Marah Woolf)

Gwen, die gerade ihren Freund verlassen hat und tränenüberströmt am Steuer sitzt, baut  auch prompt einen Unfall. Sie fährt dem nicht unaktraktiven Ben hinten drauf, und das gerade kurz vor Weihnachten. Gwen will gar nicht zu ihrer Familie, da sie keine Lust auf die besserwissenden Blicke ihrer Schwestern hat, die – im Gegensatz zu ihr – bereits verheiratet sind und Kinder haben. Da ihr Auto Schrott ist, bringt Ben sie nun zur Familie und muss dem armen Häuflein Elend ritterlich zur Seite stehen. Er gibt sich als ihr Verlobter aus,  und damit beginnt ein aufregendes Spiel mit Verwicklungen, bei denen es teilweise gewaltig knistert! Vorsicht! Da fliegen schon Funken aus dem Buch!!!

Rezension: Erdbeeren im Schnee  –  Tennessee Storys (Zuckergussgeschichten 5) weiterlesen

Rezension: Finian Blue Summers

Einfach nur ergreifend und bewegend. Eine Liebesgeschichte die unter die Haut geht.

Cover Finian Blue Summer Copyright: © Emma C. Moore (alias Marah Woolf)
Cover Finian Blue Summer Copyright: © Emma C. Moore (alias Marah Woolf)

Von Emma C. Moore habe ich bisher eine Tennessee Kurzgeschichte gelesen. Besser bekannt ist Emma C. Moore aber als Marah Woolf, von der ich bereits alle bisher erschienenen Bücher gelesen habe und ich sehr begeistert von ihren Geschichten bin. Deswegen wollte unbedingt auch Finian Blue Summers lesen, welches nun der erste längere Liebesroman unter dem Pseudonym „Emma C. Moore“ ist.

Rezension: Finian Blue Summers weiterlesen

Rezension: Zum Anbeißen süß – Tennessee Storys (Zuckergussgeschichten 1)

Ein erfrischendes Intermezzo mit frechen Sprüchen

Wie von Emma C. Moore alias Marah Woolf gewohnt kann man sich schnell in die Geschichte eintauchen und in die Figuren einfühlen. Eine kurze, kleine Geschichte, die genau richtig für entspannte Sonntagnachmittage ist!

Ganz toll! Und ich freue mich schon auf die nächsten 6 zurückersüßen Geschichten. Irgendwie muss ich ja die Zeit zum 4. FederLeicht rumbringen.


Cover zum Anbeißen süß Copyright: © Emma C. Moore (alias Marah Woolf)
Cover zum Anbeißen süß Copyright: © Emma C. Moore (alias Marah Woolf)

Copyright: © Emma C. Moore (alias Marah Woolf)
Covergestaltung: Traumstoff-Cover

» Emma C. Moore auf Amazon
» Marah Woolf Homepage


  • Emma C. Moore (Autor), Traumstoff-Design (Illustration)
  • Erscheinungsdatum Erstausgabe: 11.02.2015
  • Kindle Edition: 158 Seiten
  • Verlag: Veröffentlichung im Selbst-Verlag (CreateSpace Independent Publishing Platform)
  • ASIN: B00TINX6GA
  • Genre: Liebesroman Kurzgeschichte



Rezension: FederLeicht 3 – Wie der Klang der Stille

Absolut genial, traumhaft und perfekt!

Cover FederLeicht 3 Copyright: © Marah Woolf
Cover FederLeicht 3 Copyright: © Marah Woolf

Das Cover:

Caroline Liepins ist eine unheimlich gute Illustratorin. Ich bin inzwischen verliebt in Ihre Grafiken und Gestaltungen. Mir gefällt es sehr, wenn die Illustratoren auch die Schrift selber zeichnen und nicht mit dem Computer gesetzt. Insgesamt ist es leicht, nicht zu viele Elemente, diese dafür teilweise auch nur angehaucht. Das Cover von FederLeicht 3 reiht sich lückenlos in die beiden Vorgänger ein. Man sieht, mit welcher Freude das Cover gestaltet wurde.

Rezension: FederLeicht 3 – Wie der Klang der Stille weiterlesen