Rezension: Vergissmeinnicht – Was man bei Licht nicht sehen kann (Band 1)

Kerstin Gier "Vergissmeinnicht - Was man bei licht nicht sehen kann (Band 1)" ©2021 S. Fischer Verlage
Kerstin Gier „Vergissmeinnicht – Was man bei Licht nicht sehen kann (Band 1)“ ©2021 S. Fischer Verlage

Leider etwas zu vorhersehbar und zu unspektakulär und ohne große Überraschung

Die Edelsteintrilogie und Silbersaga habe ich schon vor Jahren verschlungen, bevor ich Rezensionen geschrieben habe, und waren gefühlt meine ersten Romantasy/Jugend-Fantasy Bücher – außer Harry Potter natürlich. Die Edelsteine fand ich super toll, Silber habe ich geliebt! Deswegen war ich super gespannt auf die neue Reihe von Kerstin Gier, deren erster Band nun Ende September erscheint. Über Netgalley durfte ich nun schon vorab das Buch lesen und bedanke mich dafür sehr beim Team der S. Fischer Verlage.

Rezension: Vergissmeinnicht – Was man bei Licht nicht sehen kann (Band 1) weiterlesen

Rezension: PARTEM. Wie die Liebe so kalt (Band 1)

Stefanie Neeb "PARTEM.  Wie die Liebe so kalt (Band 1)" ©2021 DRAGONFLY Verlag by HarperCollins Deutschland
Stefanie Neeb „PARTEM. Wie die Liebe so kalt (Band 1)“ ©2021 DRAGONFLY Verlag by HarperCollins Deutschland

Kaum Lesefluss und Emotionen durch fehlende Hintergrundinformationen und sehr abgehackten Sprachstil im klischeehaften Setting

Dieses Buch geisterte schon eine Weile in den sozialen Netzwerken rum und erweckte deswegen auch mein Interesse. Als ich es dann auch auf Netgalley fand, habe ich es kurzerhand angefragt und durfte es nun freudigerweise lesen. Ein herzliches Dankeschön an den DRAGONFLY Verlag für das Vertrauen! Die Autorin Stefanie Neeb ist mir noch nicht bekannt, umso gespannter war ich nun auf diesen Titel. Es ist der erste Band einer Dilogie.

Rezension: PARTEM. Wie die Liebe so kalt (Band 1) weiterlesen

Rezension: Zepter aus Licht – Atlantis-Chroniken 1

Marah Woolf "Zepter aus Licht - Atlantis-Chronik 1" © 2021 Marah Woolf in Selbstpublikation
Marah Woolf „Zepter aus Licht – Atlantis-Chronik 1“ © 2021 Marah Woolf in Selbstpublikation

Ich bin geflasht! Erwachsener, Aufregend, mitreißend und auch am Ende doch so traurig!

Woah! Ich bin immer noch ganz von den Socken und berührt! Endlich ein neues Marah-Buch – und was für eins!! Wie Ihr ja wisst, bin ich ein absoluter Marah Woolf Fan. Es gibt kaum Autoren, die mich so stark in den Bann einer Geschichte ziehen können, wie sie! Um so mehr habe ich mich gefreut, dass ich dieses neue Schätzchen nun über Netgalley Deutschland schon vorab lesen durfte! Und es hat mich mal wieder richtig gepackt und am Ende mein kleines Herz zerrissen!

Rezension: Zepter aus Licht – Atlantis-Chroniken 1 weiterlesen

Rezension: Ardantica – Der Obsidian – Band 1

Carolin A. Steinert "Ardantica - Der Obsidian - Band 1" ©2019 by Carolin A. Steinert - neobooks
Carolin A. Steinert „Ardantica – Der Obsidian – Band 1“ ©2019 by Carolin A. Steinert – neobooks

Spannende Grundidee aber insgesamt noch sehr holprig in der Umsetzung

Eine meiner lieben Buchseelenschwestern hat mir den Debütroman der Autorin Carolin A. Steinert “Ardantica – Der Obsidian” empfohlen, und so habe ich ihn kurzerhand als eBook gekauft.

Rezension: Ardantica – Der Obsidian – Band 1 weiterlesen

Rezension: Belial – Götterkrieg (Izara 5)

Julia Dippel "Belial - Götterkrieg - Izara 5" © 2021 Loomlight (Thienemann Esslinger Verlag GmbH)
Julia Dippel „Belial – Götterkrieg – Izara 5“ © 2021 Loomlight (Thienemann Esslinger Verlag GmbH)

Kopfkinorausch mit Garantie für prickelnde Gänsehaut und Gefühlschaos!

Aaaaarrrgghhh – Julia, warum quälst du mich so?

Vorneweg muss ich Euch natürlich als erstes gestehen, dass Julia Dippel zu einer meiner absoluten Lieblingsautorinnen gehört. Ja, und ich durfte dieses Buch vor der Veröffentlichung einmal vorab lesen. Ihr könnt Euch aber sicher sein, dass ich mit Julia beim Testlesen hart ins Gericht gegangen bin, äh – wäre… wenn es denn überhaupt nötig gewesen wäre. Das war es aber nicht. Julia hat mich mit diesem Buch von Anfang an dermaßen gepackt und mitgerissen, mein Herz auseinandergerissen, geflickt um es wieder zu brechen. Ob ich dabei noch objektiv bleiben kann? Ich weiß es nicht. Ich möchte Euch einfach meine Empfindungen wiedergeben, die ich beim Lesen durchlebt habe.

Rezension: Belial – Götterkrieg (Izara 5) weiterlesen

Abbruch: Seelendonner – Thron aus Sturm und Sternen Band 1

Annie Waye "Seelendonner - Thron aus Sturm und Sternen Band 1" ©2021 LOOMLIGHT im Thienemann-Esslinger Verlag
Annie Waye „Seelendonner – Thron aus Sturm und Sternen Band 1“ ©2021 LOOMLIGHT im Thienemann-Esslinger Verlag

Konnte mich leider nicht packen – ohne Tiefe aber anstrengende Sprache

Erst einmal möchte ich recht herzlich dem Thienemann-Esslinger Verlag und Nettgalley für das Rezensionsexemplar bedanken. Leider muss ich gestehen, dass ich mit diesem Titel überhaupt nicht zurecht gekommen bin. Ich habe bei 30 % schon das Gefühl gehabt, dass ich da nicht wirklich weiter lesen möchte. Bei knapp 40 % habe ich es erstmal zur Seite gelegt, und jetzt bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass ich es nicht mehr in die Hand nehmen möchte.

Abbruch: Seelendonner – Thron aus Sturm und Sternen Band 1 weiterlesen

Rezension: Elyanor – Zwischen Eis und Feuer (Band 2)

Leider nicht meins – für mich leider zu passiv ohne große Spannung und Überraschungen

Alexandra Stückler Wede "Zwischen Eis und Feuer - Elyanor 2" ©2019 Loomlight by Thienemann-Esslinger Verlag
Alexandra Stückler Wede „Zwischen Eis und Feuer – Elyanor 2“ ©2019 Loomlight by Thienemann-Esslinger Verlag

Den ersten Band hatte ich damals auf der FBM2019 auf einem Bloggertreffen vom Thienemann-Esslinger-Verlag gewonnen und er gefiel mir recht gut. Deswegen wollte ich gerne die Dilogie abschließen und den 2. Band lesen, zumal ich ja schon gerne wissen wollte, wie es nun mit Lya, Zayden und Royath weitergeht.

Da es sich um den 2. Band einer Dilogie handelt, kann ich es nicht vermeiden, über den ersten Band zu spoilern!

Rezension: Elyanor – Zwischen Eis und Feuer (Band 2) weiterlesen

Rezension: Morgaines Erbe – Ewiger Schlaf (Band 1)

Nette Idee – hat mich aber leider nicht überzeugt

Tanja Neise "Ewiger Schlaf - Morgaines Erbe 1) ©2020 Tanja Neise in Selbstbuplikation über 74North
Tanja Neise „Ewiger Schlaf – Morgaines Erbe 1) ©2020 Tanja Neise in Selbstbuplikation über 74North

Die Autorin Tanja Neise kenne ich schon von ihrer Zeitenmedaillon-Saga und habe sie auch auf der FBM 2019 persönlich kennen gelernt. Ich fand ihren Schreibstil toll und mir hatte auch die etwas andere Darstellung der Protagonistin in der Zeitreise-Trilogie “Das Zeitenmedaillon” gut gefallen. Auch hier handelt es sich um einen Zeitreise-Roman und der Klappentext hatte mich richtig neugierig gemacht und so habe ich mich über das Rezensionsexemplar von Netgalley sehr gefreut.

Rezension: Morgaines Erbe – Ewiger Schlaf (Band 1) weiterlesen

Rezension: Sister of the Moon – HexenschwesternSaga 2

Hoch emotional und handlungsreich mit vielen ergreifenden aber spannenden Zwischentönen

Marah Woolf "Sister of the Moon - HexenSchwesternSaga 2" © 2020 Marah Woolf in Selbstpublikation
Marah Woolf „Sister of the Moon – HexenSchwesternSaga 2“ © 2020 Marah Woolf in Selbstpublikation

Natürlich musste ich den 2. Band der HexenSchwesternSaga von Marah Woolf gleich nach der Veröffentlichung lesen. Und obwohl ich sehr viel privat um die Ohren habe, hat mich dieses Buch wieder von Anfang an total in seinen Bann gezogen und nicht mehr losgelassen.

Da dies der zweite Band einer Trilogie ist, muss ich darauf hinweisen, dass ich wahrscheinlich Inhalte verrate, die im ersten Band vorkommen. Wer die Reihe noch nicht kennt, sollte meine Rezension vielleicht nicht lesen, um sich nicht aus Versehen zu spoilern!

Rezension: Sister of the Moon – HexenschwesternSaga 2 weiterlesen

Rezension: Midnight Chronicles – Schattenblick (Band 1)

Spannend und mitreißend mit sprachlichem Spaßfaktor trotz zähem Anfang

Bianca Iosivoni, Laura Kneidl "Schattenblick - Midnight Chronicles Band 1" ©2020 LYX by Bastei Lübbe AG
Bianca Iosivoni, Laura Kneidl „Schattenblick – Midnight Chronicles Band 1“ ©2020 LYX by Bastei Lübbe AG

Dieses Buch kursierte schon in den Sozialen Medien, als ich es dann auch auf Netgalley entdeckte. Die Autorin Laura Kneidl ist mir sehr wohl ein Begriff, von Bianca Iosivoni hatte ich bisher noch keinen Titel gelesen. Der Klappentext hatte mich sehr neugierig gemacht, umso mehr hatte ich mich über die Zusage von LYX gefreut, dieses Buch als Rezensionsexemplar lesen zu dürfen. Vielen Dank nochmal dafür!

Rezension: Midnight Chronicles – Schattenblick (Band 1) weiterlesen