Rezension: Stille Wasser – Izara 2

Tausendmal berührt…

Julia Dippel "Stille Wasser - Izara Band 2" © 2018 Loomlight in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, Stuttgart
Julia Dippel „Stille Wasser – Izara Band 2“ © 2018 Loomlight in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, Stuttgart

Das erste Buch von Izara hat mich schon sehr begeistert und richtig mitgerissen, da war es nur klar, dass ich gleich mit der Fortsetzung, dem 2. Band “Stille Wasser” von Julia Dippel weiterlese. Und es hat sich definitiv gelohnt! Auch dieses Buch hat mich total in den Bann gezogen, mitgenommen und mich einfach atemlos die Seiten durchfliegen lassen! WOAAAAHHH!

Rezension: Stille Wasser – Izara 2 weiterlesen

Rezension: Buch der Engel (Angelussaga 3)

Episch, phänomenal und so berührend

Marah Woolf "Buch der Engel - AngelusSaga Band 3" © 2019 Marah Woolf in Selbstpublikation
Marah Woolf „Buch der Engel – AngelusSaga Band 3“ © 2019 Marah Woolf in Selbstpublikation

Was für ein fulminantes Ende, was für ein Abschluss! Und was für eine Saga! Das “Buch der Engel”, der dritte Teil der AngelusSaga, ist natürlich ein must-have für mich als eingefleischter Marah Woolf Fan. Und nachdem mich der zweite Teil “Zorn der Engel” erst mal in den Abgrund gestoßen hat, lechzte ich nach diesem Buch wie ein Ertrinkender nach einem Strohhalm.

Rezension: Buch der Engel (Angelussaga 3) weiterlesen

Rezension: Das ewige Feuer – Izara 1

Und es hat Zoom gemacht!

Julia Dippel "Das ewige Feuer - Izara Band 1" ©  2017 Loomlight in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, Stuttgart
Julia Dippel „Das ewige Feuer – Izara Band 1“ © 2017 Loomlight in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, Stuttgart

Dieses Buch geisterte schon seit einiger Zeit in den Sozialen Medien und mein Interesse eine ganze Weile geweckt. Aber wirklich danach gegriffen hatte ich irgendwie nie. Erst als die Mädels in Marah Woolfs Fangruppe nach dem erschütternden Ende von Band 2 (Zorn der Engel) als Überbrückungslektüre alle einstimmig “Izara” vorschlugen und regelrecht ausgeflippt sind, musste ich meine Neugierde endlich befriedigen. BÄÄÄHM!!!! Julia Dippel hat mich mit Izara dermaßen vom Hocker gerissen – absolutes Highlight 2019! Und jaaaaa – ich wage zu behaupten, dass dieser Einstiegsband mir sogar besser als das 1. Engelbuch “Rückkehr der Engel” gefallen hat.

Rezension: Das ewige Feuer – Izara 1 weiterlesen

Rezension: 19 – Das erste Buch der magischen Angst

Ewiglich das gleiche Schema, leider nichts Neues

Cover "19 - Das erste Buch der magischen Angst"  Copyright: © 2018 Rose Snow (Selbstpublikation)
Cover „19 – Das erste Buch der magischen Angst“ Copyright: © 2018 Rose Snow (Selbstpublikation)

Nach langer Zeit habe ich mich mal wieder einem Buch von Rose Snow gewidmet. Obwohl ich das erste Band der Lügenwahrheit nicht so gut fand, habe ich auf meine Book-Seelenschwester Nicole gehört, die mir die 19 Trilogie empfohlen hat. So war ich doch sehr auf 19 gespannt.

Rezension: 19 – Das erste Buch der magischen Angst weiterlesen

Rezension: Das Zeitenmedaillon – Die Seherin

Stimmige und spannende Fortführung mit kriminalistischen Zügen

Cover: Tanja Neise "Das Zeitenmedaillon - Die Seherin © 2019 Tanja Neise 47North by Amazon
Cover: Tanja Neise „Das Zeitenmedaillon – Die Seherin © 2019 Tanja Neise 47North by Amazon

Den ersten Teil der Zeitenmedaillon-Trilogie “Die Auserwählte” habe ich im Zuge meiner Häppchenlesung-Challenge erst vor kurzem gelesen und es hatte mir sehr gut gefallen. Als nun die Autorin verkündete, dass der 2. Teil “Die Seherin” auf Netgalley schon verfügbar wäre, habe ich sofort mein Glück versucht. Ich danke Netgalley und dem Verlag 74North Verlag für die Möglichkeit, das Buch schon vor dem offiziellen Veröffentlichungstermin lesen zu dürfen.

Rezension: Das Zeitenmedaillon – Die Seherin weiterlesen

Rezension: Das Zeitenmedaillon – Die Auserwählte

Überraschend gut und spannend mit der richtigen Portion Humor und Romantik

Cover: Tanja Neise "Das Zeitenmedaillon - Die Auserwählte © 2018 Tanja Neise 47North by Amazon
Cover: Tanja Neise „Das Zeitenmedaillon – Die Auserwählte © 2018 Tanja Neise 47North by Amazon

In letzter Zeit habe ich ganz schön viele Liebesromane gelesen. Das liegt vor allem an meiner Challenge, von allen Autoren der Häppchenlesung bei der LBM 2019 das Buch zu lesen, welches sie an dem Abend vorstellen – oder zumindest ein Buch der Autorin. Liebesromane lese ich ab und zu auch ganz gerne, aber nicht in dieser Geballtheit. Tanja Neises Liebesroman “Liebe, das sind wir” ist zwar bereits erschienen, aber hier habe ich mich doch dazu entschlossen, ihren neuen Romantasy-Zeitreise-Roman “Das Zeitenmedaillon – die Auserwählte” zu lesen. Und ich habe es nicht bereut. Auch Tanja Neise gehört zu den Autorinnen, die ich noch nicht gelesen hatte.

Rezension: Das Zeitenmedaillon – Die Auserwählte weiterlesen

Rezension: Zorn der Engel (Angelussaga 2)

Dem Zorn der Engel machtlos verfallen – Marah, wie kannst Du nur?

Cover Marah Woolf: "Zorn der Engel (Angelussaga 2)" © 2019 Marah Woolf (Selfpublishing)
Cover Marah Woolf: „Zorn der Engel (Angelussaga 2)“ © 2019 Marah Woolf (Selfpublishing)

Marah, Du hast mir mit diesem Buch endgültig mal wieder mein schlagendes Herz aus der Brust gerissen und in klitzekleine Fetzen zerrissen. Nach Fanny und nach dem 7. FederLeicht Band ist dieses Buch für mich eines der aufreibendsten Geschichten von Dir.

Rezension: Zorn der Engel (Angelussaga 2) weiterlesen

Rezension: Nachtlügen

Leider enttäuschend – konnte Potential aus 1. Band nicht halten.

Cover Jenna Strack "Nachtlügen - Nacht-Trilogie 2" © 2017 Jenna Strack in Selbstpublikation
Cover Jenna Strack „Nachtlügen – Nacht-Trilogie 2“ © 2017 Jenna Strack in Selbstpublikation

Mit großer Begeisterung habe ich Ende 2016 „Nachtbeben“, das erste Buch von Jenna Stracks Nacht-Trilogie gelesen. Sie hat mich mit ihrem Stil schnell überzeugt und seit dem lese ich sehr gerne Jennas Bücher. Dass der 2. Band der Nacht-Trilogie „Nachtlügen“ bereits Ende 2017 erschien, war mir völlig entgangen, und selbstverständlich musste ich auch diesen Titel lesen.

Rezension: Nachtlügen weiterlesen

Rezension: Re-read MondSilberLicht

Zwar noch etwas holprig und vielleicht etwas kitschig, aber schon eine emotionale Achterbahn – Typischer Marah Woolf

Cover Marah Woolf: "MondSilberLicht (MondLichtSaga 1)" © 2011 Marah Woolf (Selfpublishing)
Cover Marah Woolf: „MondSilberLicht (MondLichtSaga 1)“ © 2011 Marah Woolf (Selfpublishing)

Die MondLicht-Saga habe ich 2015 als eBook heruntergeladen, nachdem ich super geflasht die Pan-Trilogie von Sandra Regnier beendet hatte. Schnell war klar, es musste was neues her, was so ähnlich wie Pan war. Bei Amazon wurde ich fündig und die vielen guten Rezensionen schienen ja nicht so verkehrt zu sein. Und damals hatte mich MondSilberLicht so begeistert, dass dies die Geburtsstunde meiner Begeisterung für die Autorin Marah Woolf war. Ab da begann ich alles von dieser Autorin zu inhalieren und später ab FederLeicht 4 auch zu rezensieren.

Rezension: Re-read MondSilberLicht weiterlesen

Rezension: Lost City – Regenbogenamsel (Teil 1 & 2)

Durchweg eine tolle Geschichte mit kleineren Schwächen

Cover Daphne Unruh: "Lost City 1&2 - Gefährliche Liebe - Gefährliche Entscheidung" Copyright: © 2016 Daphne Unruh (Selbstpublisher)
Cover Daphne Unruh: „Lost City 1&2 – Gefährliche Liebe – Gefährliche Entscheidung“ Copyright: © 2016 Daphne Unruh (Selbstpublisher)

Diese beiden Bücher lagen schon eine ganze Weile auf meiner SuB-Liste. Bis ich sie endlich mal wieder auf KU erneut herunter geladen habe. Und es hat sich definitiv gelohnt! Ich habe allerdings beide Bücher direkt hintereinander gelesen, was ich auch jedem Leser ans Herz legen würde. Deswegen behandelt diese Rezension auch Teil 1 & 2 quasi als ein Buch. Von Daphne Unruh hatte ich bisher noch keinen Titel gelesen, obwohl sie mir aus den Sozialen Medien ein Begriff ist. Rezension: Lost City – Regenbogenamsel (Teil 1 & 2) weiterlesen