#MittendrinMittwoch – Wiedersehen mit alten Freunden

Tja, da ist viel Zeit ins Land gegangen, aber nun endlich gibt es mal wieder ein #MittendrinMittwoch von mir:

Anstatt empört den Kopf umzuwenden, trat ich ihm voller Kraft auf den Fuß.
Seine Hände krallten sich schmerzhaft in meine Schultern. Felicity grinste.
»Fein! Ich sehe, ihr versteht euch.« Sie streckte mir eine Hand hin. »Felicity Morgan. Nett dich kennenzulernen. Und mach dir keine Gedanken über das, was du bist. Ich bin denen seit fünf Jahren ein Rätsel.«

Sandra Regnier: „Die magische Pforte der Anderwelt“, Pos. 2242 (eBook, © 2017 Im.press CARLSEN Verlag GmbH)

#MittendrinMittwoch – Wiedersehen mit alten Freunden weiterlesen

Sommerpause

Da nun meine ganze Verwandtschaft und Freunde im Urlaub sind, gönne ich mir nun die nächsten 2 Wochen eine ausgiebige Internetpause und gehe offline.

Was nicht heißt, dass ich nichts tun werde. Ich werde viel lesen, im Garten werkeln, Ausflüge machen und und und. Aber aus dem Internet werde ich mich nun bewusst zurückziehen. Seele baumeln lassen und die Zeit mit meinen Büchern verbringen. Ich bin nun mal gespannt, wie viel ich schaffe.

Ich wünsche Euch die nächsten Tage ebenfalls eine erholsame Zeit und freue mich auf unseren Austausch nach meiner Pause!

#MittendrinMittwoch – You got mail

Luna schickt Tom nun das erste mal ein Foto von ihr. Dabei chatten sie per E-Mail schon einige Tage miteinander, aber haben sich zuvor noch nie wirklich gesehen.

Luna: [..] Was hältst du davon?

Nach 30 Sekunden
Tom: Nicht viel.

Nach 10 Sekunden
Luna: Was?

Nach 20 Sekunden
Tom: Genau genommen gar nichts. Kann es sein, dass du den Anhang vergessen hast?

Nach 1 Minute
Luna: Ups! Entschuldige, ich bin wirklich ganz schön nervös. Also hier noch mal mit Anhang!

Nach 2 Minuten
Tom: Liebe Luna, jetzt habe ich das Foto bekommen. Kurze Frage, wer ist der Typ neben dir?

Nach 50 Sekunden
Luna: Lieber Tom, das ist mein Freund.

Kira Gembri: „Nur einen Klick entfernt“, Pos. 1000 (eBook kinde Edition, © 2016 Kira Gembri)

#MittendrinMittwoch – You got mail weiterlesen

#KlappentextDonnerstag – Nur einen Klick entfernt

Der junge Programmierer Tom glaubt, am Tiefpunkt seines Lebens angekommen zu sein, als er an Silvester in einem Erotik-Chatroom landet. Dabei braucht er gerade einfach nur jemanden zum Reden. Auch Luna könnte sich etwas Besseres vorstellen, als die Neujahrsnacht damit zu verbringen, sich vor ihrer Webcam und einem völlig Fremden auszuziehen. Niemals hätte sie geahnt, dass ein missglückter Flirt zwischen ihr und Tom zu einem monatelangen E-Mail-Wechsel führen könnte! Die zwei schreiben einander bald jeden Tag – mal lustig, mal nachdenklich und mit immer mehr Herzklopfen zwischen den Zeilen. Doch Tom hat ein Geheimnis, das ein Happy End für ihn und Luna so gut wie unmöglich macht. Oder ist die große Liebe wirklich nur einen Klick entfernt …?

Kira Gembri: Klappentext zu „Nur einen Klick entfernt“ (© 2016, CreateSpace Independent Publishing Platform)

#KlappentextDonnerstag – Nur einen Klick entfernt weiterlesen

#MittendrinMittwoch – des Teufels Brut

Seit langer Zeit wieder mal ein #MittendrinMittwoch

Er fuhr alle paar Stunden mit einem neuen Auto vor, logierte in den besten Hotels des Planeten und trug Designeranzüge, für die man gleich mehrere Kreditkarten brauchte, hatte aber keine Ahnung von den wichtigen Dingen eines irdischen Lebens. War ein Leben ohne Google überhaupt möglich? Und wie war es mit Facebook und Twitter? Dann durchzuckte mich ein erschreckender Gedanke: Vielleicht hatte er keine Ahnung von Zalando?

Benne Schröder: „In der Liebe ist die Hölle los“, Pos. 3019 (eBook LYX.digital, © 2017 LYX by Bastei Lübbe)

Klar kreischt Catalea wie verrückt, wenn der Zalando-Postbote vor der Tür steht. Aber das Konzept geht auf, denn als Leserin ist man gar nicht versucht sich mit Catalea zu identifizieren. Der Gedanke an den männlichen Autor, der uns Frauen einfach so sieht wie er Catalea beschreibt, bleibt zwar beständig im Hinterkopf. Aber wir Frauen können mit solch einem Augenzwinkern umgehen und uns köstlich über die Klischeedarstellung amüsieren (lass ihn halt, wenn er wirklich meint dass wir alle so sind?). Catalea ist aber mitnichten unsympatisch, sondern durchaus amüsant, spitzig und verbohrt. Auch der Love-Interest entspringt direkt aus unseren heißesten Träumen, und würden wir ungern von der Bettkante stoßen wollen. Why not?

Es ist schon sehr spannend, wie ein männlicher Schriftsteller einen romantischen Fantasy-Roman aus Sicht einer Frau zu Papier bringt. Was ganz gut klappt, da Catalea, die Protagonistin, natürlich voll dem Klischee der typischen Romantasy-Frau entspricht: Sie wehrt sich mit aller Macht gegen ihr Biest in ihrem Inneren, doch nur allein der Held, der Mann ihrer Träume aber der Abschaum der Gesellschaft, kann dieses Biest in ihr wecken. Und das endet – natürlich – in einem sehr erotischen Moment.

Mich erheitert dieses Buch sehr, obwohl ich in letzter Zeit sehr schlecht zum Lesen komme. Das liegt nicht am Buch selber, ich würde es gerne viel schneller lesen. Im Moment habe ich so viele private Dinge um die Ohren, dass ich schon nach wenigen Zeilen über dem Buch einschlafe, weil ich endlich zur Ruhe komme.

#MittendrinMittwoch – des Teufels Brut weiterlesen

#MittendrinMittwoch – 567

Diese Zeilen aus meinem heutigen #MittendrinMittwoch kann ich Euch einfach nicht vorenthalten:

„Ja“, antwortete Steve, ohne dass Cas etwas gefragt hatte.
„Nein“, murmelte mein Bruder.
„Doch“, sagte Steve. „Ja, deine Eltern wissen auch davon.“
Antwortest du etwa auf die Fragen in Cas’ Kopf?, dachte ich in Steves Richtung und er wandte sich kurz mir zu.
„Exakt“, sagte er. „567“, meinte er dann in Cas’ Richtung. Schließlich verzog er das Gesicht. „Igitt, jetzt wird es aber eklig, Mann.“
„Fuck!“, stieß mein Bruder hervor und starrte mit offenem Mund zu Steve.

Rose Snow: „Die 11 Gezeichneten – Das erste Buch der Sterne“, Pos. 755 (eBook kindle Edition, © 2017 Rose Snow)

Schon im Testbuch habe ich mich bei diesen Zeilen einfach in die Ecke geschmissen, und ich bin so froh, dass sie drinnen geblieben sind!

#MittendrinMittwoch – 567 weiterlesen

#MittendrinMittwoch – Tornado Twist

Mein heutiges #MittendrinMittwoch diesmal aus dem fulminanten Fantasy-Roman „Stormheart – Die Rebellin“ von Cora Carmack.

Roar strich mit den Fingern über die Blätter, sie bekam einen trockenen Mund. Vielleicht war das mit dem Tornado ja nur ein merkwürdiger Zufall gewesen? Tief in ihrem Inneren wusste sie, dass das nicht stimmte. Sie hatte schon immer gewusst, dass sie anders war, ihr war nur nicht klar gewesen, wie sehr.

Cora Carmack: „Stormheart – Die Rebellin“, S. 252 (Gebundene Ausgabe, © 2017 Verlag Friedrich Oetinger GmbH)

Tja, der Tornado, der hat die gute Aurora ja völlig aus dem Konzept gebracht. Anfangs dachte ich, dass die richtig durchgeknallt ist. Aber da scheint dieser Tornado wohl doch eine ziemliche Macht auf sie auszuüben. Das arme Kind. Die ist ja total ausgeflippt!

#MittendrinMittwoch – Tornado Twist weiterlesen

#BooksInPipeline °7

Und wieder ist es eine Weile her, dass ich Euch meine nächsten 5 Bücher vorgestellt habe, die sich in meiner Warteliste ganz nach vorne gedrängelt haben! Deswegen hier ein Update meiner #BooksInPipeline:

Cover Splitterleben Copyright: © Jenna Strack
Cover „Splitterleben“ von Jenna Strack, Copyright: © 2017 Jenna Strack

1. „Splitterleben (Band 1)“, Jenna Strack
Nachdem nun Jenna Strack auf » Lovelybooks.de eine Leserunde ins Leben gerufen hat, ist das meine Chance, dieses Buch endlich zu lesen, vor allem mit Jenna zusammen. Ich werde wahrscheinlich etwas später einsteigen, da ich noch Stromheart zu Ende lesen muss und möchte.

#BooksInPipeline °7 weiterlesen

#KlappentextDonnerstag – Splitterleben

Wenn ich mich an einen speziellen Moment erinnern soll, in dem mein bisheriges Leben einen Riss bekam und die ersten Splitter meine Wahrnehmung streiften, dann war es wohl der Abend, an dem ich nieste und hoffte, es wäre nichts Schlimmes. Doch irgendetwas in mir wusste es bereits: dass nichts mehr so sein würde wie zuvor. «

Die Welt der siebzehnjährigen Mia scheint zu zersplittern, als sie kurz nach einem Sportwettkampf erfährt, dass sie unter einer unheilbaren Krankheit leidet. Von einem Moment auf den anderen scheinen ihre jungen Träume unerreichbar; die so hart erkämpfte Sportlerkarriere, das Wunschstudium und auch ihre erste große Liebe rücken in weite Ferne. Doch während sie sich Tag für Tag erneut dem Kampf gegen ihren eigenen Körper stellt, erkennt sie, was wirklich zählt im Leben: jeden schönen Moment zu genießen und aus den vorhandenen Splittern etwas neues zusammenzusetzen.

Jenna Strack: Klappentext zu „Splitterleben“

#KlappentextDonnerstag – Splitterleben weiterlesen

#MittendrinMittwoch – Herzschlag

Nein“, widersprach Cedric in diesem Moment und die Lichtpunkte seines Sternzeichens leuchteten so hell über seinem Kopf, dass sie mich blendeten.

Plötzlich war mir mein Herzschlag überdeutlich bewusst, als ich Cedrics dunklen Blick auf mir spürte, der sich in meinen brannte und mich gefangen nahm. Die Präsenz seiner düsteren Kraft zog mich auf einer tiefen, instinktgetriebenen Ebene an.

Rose Snow: „Die 11 Gezeichneten – Das zweite Buch der Sterne“, Pos. 2902 (eBook, unveröffentlichtes Manuskript für Testleser )

Was soll ich sagen, ich bin so glücklich, dass ich wieder mal als Testleserin für Rose Snow tätig sein darf. Leider konnte ich in den letzten Tagen nicht so viel lesen, deswegen bin ich gerade erst bei der Hälfte.

Es kann auch sein, dass diese Zeilen, die ich oben aufgeführt habe, eventuell so auch gar nicht vorkommen. Denn Rose Snow wird nach der Testrunde das Buch noch mal überarbeiten und ins Korrektorat schicken.
#MittendrinMittwoch – Herzschlag weiterlesen