Leseprobe: Stella Tack – Spiel um dein Schicksal (Night of Crowns 1)

Spannender Einstieg trotz typischen Highschool-Romance-Charakter

Stella Tack "Spiel um dein Schicksal - Night of Crowns 1)" © 2020 Ravensburger Verlag GmbH
Stella Tack „Spiel um dein Schicksal – Night of Crowns 1)“ © 2020 Ravensburger Verlag GmbH

Außer der verspielten Serife, mit der der Titel des Buches im oberen Drittel des Bildes dargestellt wurde, gefällt mir das Cover nicht so gut. In der Mitte steht auf einem Schachbrett ein blondes Mädchen in einem weißen, wallenden Kleid. Das Mädchen wurde so sehr mit Photoshop bearbeitet, dass es künstlich wie eine Barby-Puppe wirkt und gefällt mir überhaupt nicht. Links von ihr stehen eine Reihe weiße Schachfiguren und rechts schwarze. Die Reihen verlaufen in den Hintergrund in schwarze Düsternis und weißen Nebel. Der gesamte Hintergrund ist in Schwarz gehalten, durchzogen mit glitzernden Schlieren. Das ganze Bild wirkt unheimlich unruhig auf mich, da zu viele Elemente in unterschiedlichen Stilen zusammen geworfen wurden. 

Leseprobe: Stella Tack – Spiel um dein Schicksal (Night of Crowns 1) weiterlesen

Rezension: Wovon du träumst

Der Klang der Liebe – wunderbar romantisch und humorvoll. 

Kira Gembri "Wovon du träumst" © 2017 Arena Verlag GmbH
Kira Gembri „Wovon du träumst“ © 2017 Arena Verlag GmbH

Die Autorin Kira Gembri ist mir schon aus früheren Büchern sehr bekannt, vor allem für Romane aus dem Young Adult Bereich. Besonders aber liebe ich ihre Romantasy Saga Schatten & Licht. Das Buch “Wovon du träumst” hatte ich mir schon vor einiger Zeit gekauft.

Rezension: Wovon du träumst weiterlesen

Rezension: Wenn Engel fallen (Anima)

Liebe zwischen Gut & Böse – spannend und überraschend

Kim Kestner "Wenn Engel fallen" © 2019 Kim Kestner in Selbspublikation
Kim Kestner „Wenn Engel fallen“ © 2019 Kim Kestner in Selbspublikation

Kim Kestner habe ich schon vor einiger Zeit mit ihrer Zeitreise-Dystopie-Trilogie “Zeitrauschen” kennen und lieben gelernt. Auch “Sakura – die Vollkommenen” hat mir wahnsinnig gut gefallen. So war das Buch “Anima” schon einige Zeit auf meinem SuB. Nun hat Kim Ende 2019 diesen Titel unter dem Namen “Wenn Engel Fallen” in einer neu lektorierten Auflage in Selbstpublikation neu veröffentlicht, also Zeit dieses Buch endlich mal zu lesen.

Rezension: Wenn Engel fallen (Anima) weiterlesen

Jahresrückblick – Ein Jahr der Engel

Nun geht mein Buchblog schon in sein 4. Jahr und ein neues Jahrzehnt steht vor der Tür. Zeit, das Jahr 2019 Revue passieren zu lassen und Euch meinen buchigen Jahresrückblick zu präsentieren.

Jahresrückblick - Ein Jahr der Engel
Jahresrückblick 2019
Jahresrückblick – Ein Jahr der Engel weiterlesen

Winterpause

Oder: Die Besinnung auf die wahren Werte des Buchbloggens

Eine sehr liebe und langjährige Bloggerkollegin-Freundin hat mir die Tage verkündet, dass sie sich aus den sozialen Kanälen, auch WhatsApp, komplett zurückziehen und sämtliche Accounts löschen möchte.

Winterpause weiterlesen

Rezension: Elyanor – Zwischen Licht und Finsternis (Band 1)

Trotz vielen Klischees durch starke Wendungen am Schluss sehr packend

Alexandra Stückler-Wede - "Elyanor 1 - Zwischen Licht und Dunkel" © 2019 loomlight (Planet! by Thienemann Esslinger Verlag GmbH)
Alexandra Stückler-Wede – „Elyanor 1 – Zwischen Licht und Dunkel“ © 2019 loomlight (Planet! by Thienemann Esslinger Verlag GmbH)

Dieses Buch habe ich beim Bloggertreffen des Thienemann-Esslinger Verlages auf der FBM 2019 gewonnen. Bisher war mir die Autorin noch nicht bekannt, aber das sollte sich mit diesem Buch ändern. Vielen Dank an dieser Stelle noch mal an das Team des Verlages für die Einladung, und dass ich das Buch dann tatsächlich gewonnen habe!

Rezension: Elyanor – Zwischen Licht und Finsternis (Band 1) weiterlesen

Rezension: Dort, wo du bist (Julia & Jeremy 3)

Dramatische Geschichte aus dem wahren Leben gegriffen, das unter die Haut geht.

Cover: Jessica Winter - "Dort, wo du bist" © 2017, Jessica Winter, Selbstpublikation
Cover: Jessica Winter – „Dort, wo du bist“ © 2017, Jessica Winter, Selbstpublikation

Auf der Frankfurter Buchmesse konnte ich endlich die Autorin Jessica Winter persönlich kennenlernen. Ihr Drama-Romantic “Julia & Jeremy” habe ich sehr geliebt und kurzerhand habe ich mir das 3. Band, “Dort, wo du bist”, gekauft und von ihr signieren lassen. Obwohl dies die Fortsetzung der beiden “Julia & Jeremy” Bände über Jeremies bestem Freund Max ist, kann man dieses Band unabhängig von den beiden Vorgängern lesen. Empfehlen würde ich aber unbedingt die Reihenfolge einzuhalten.

Rezension: Dort, wo du bist (Julia & Jeremy 3) weiterlesen

Herzensbegegnungen auf der Frankfurter Buchmesse 2019

Besser spät als nie – mein Messebericht hat nun lange auf sich warten lassen. Aber da ich direkt nach der FBM arbeitstechnisch sehr stark eingespannt war, hatte ich nie die Ruhe gefunden, meinen Besuch auf der Messe nieder zu schreiben. Das will ich nun nachholen.

Für mich war es die erste Frankfurter Buchmesse, und eigentlich wollte ich auch dieses Jahr nicht dahin fahren. Zu oft hatte ich gehört, die FBM sei viel unpersönlicher und nicht so charmant wie die Leipziger. Da sich aber meine besten Bookbuddies dort am Samstag zum Frühstück treffen wollten, konnte ich einfach nicht nein sagen. Also, kurzerhand akkreditiert, Zugticket gekauft und sich bei der lieben Ela einquartiert, frecherweise.

Frankfurter Buchmesse 2019
Frankfurter Buchmesse 2019 – Halle 3
Herzensbegegnungen auf der Frankfurter Buchmesse 2019 weiterlesen

Rezension: Das gestohlene Herz – Anderwelt 2

Schöne Geschichte leider ohne große Überraschung

Sandra Regnier - "Das gestohlene Herz der Anderwelt" © 2019 Impress (Carlsen Verlag GmbH)
Sandra Regnier – „Das gestohlene Herz der Anderwelt“ © 2019 Impress (Carlsen Verlag GmbH)

Als großer Sandra Regnier Fan war es für mich natürlich klar, dass ich auch Anderwelt 2, „Das gestohlene Herz der Anderwelt“ lese. Die Pan-Trilogie war die Romantasy, die meine Liebe zu diesem Genre aufflammen ließ. Der Spin-off “Die Anderwelt” spielt auch in der gleichen Fantasy-Welt, aber einige Zeit nach Leander, Cieran und Felicity.

Da es sich um einen Folgeband handelt, kann ich nicht ausschließen, dass ich hier auch Informationen preisgebe, die man erst nach dem Ende des 1. Bandes vom Spin-off weiß.

Coverbild

Das Cover des 2. Bandes der Spin-Off Dilogie unterscheidet sich vom 1. Band vor allem in der Farbgebung. Hier ist die filigrane Drachenzeichnung türkisgrün und erhebt sich über felsige Ruinen. Wie schon beim Vorgänger, liebe ich dieses Cover und passt sehr gut zu der Story.

Rezension: Das gestohlene Herz – Anderwelt 2 weiterlesen

Zu welchem Volk Cassardims gehörst Du?

Die Nebelreiter

Cassardim-Challenge: Zu welchem Volk Cassardims gehörst du?

Du willst ins Reich der Toten? Nach Cassardim? Schätzchen, das ist nicht so einfach – ohne mich wirst Du das nicht schaffen.

Zu welchem Volk Cassardims gehörst Du? weiterlesen