Rezension: Das Zeitenmedaillon – Die Seherin

Stimmige und spannende Fortführung mit kriminalistischen Zügen

Cover: Tanja Neise "Das Zeitenmedaillon - Die Seherin © 2019 Tanja Neise 47North by Amazon
Cover: Tanja Neise „Das Zeitenmedaillon – Die Seherin © 2019 Tanja Neise 47North by Amazon

Den ersten Teil der Zeitenmedaillon-Trilogie “Die Auserwählte” habe ich im Zuge meiner Häppchenlesung-Challenge erst vor kurzem gelesen und es hatte mir sehr gut gefallen. Als nun die Autorin verkündete, dass der 2. Teil “Die Seherin” auf Netgalley schon verfügbar wäre, habe ich sofort mein Glück versucht. Ich danke Netgalley und dem Verlag 74North Verlag für die Möglichkeit, das Buch schon vor dem offiziellen Veröffentlichungstermin lesen zu dürfen.

Rezension: Das Zeitenmedaillon – Die Seherin weiterlesen

Re-Read: Die Unendliche Geschichte (3)

Teil 3: Unterschied Hörspiel (1980) & Buch

Michael Ende "Die Unendliche Geschichte" © 2019 Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, Stuttgart, gebundene Ausgabe 2019
Michael Ende „Die Unendliche Geschichte“ © 2019 Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, Stuttgart, gebundene Ausgabe 2019

Obwohl Michael Ende am Manuskript für das Hörspiel selber mitgearbeitet hat, gibt es gewaltige Unterschiede zwischen Hörspiel und Buch. Trotzdem liebe ich das Hörspiel immer noch, alleine auch schon die Sprecher und die Musik von Frank Duval sind mir so in mein Unterbewusstsein eingebrannt, dass ich anfangs beim Lesen richtig Probleme hatte. Denn anstatt mit meiner inneren Stimme haben die Figuren mit den Stimmen aus der Vertonung in meinem Kopf gesprochen. Es hat eine Weile gedauert, bis ich das abstellen konnte und in den Fluß der Geschichte eintauchen konnte.

Re-Read: Die Unendliche Geschichte (3) weiterlesen

Re-Read: Die Unendliche Geschichte (2)

Teil 2: Zeitlos und trotzdem immer noch aktuell

Michael Ende "Die Unendliche Geschichte" © 2019 Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, Stuttgart, gebundene Ausgabe 2019
Michael Ende „Die Unendliche Geschichte“ © 2019 Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, Stuttgart, gebundene Ausgabe 201

Die Geschichte um Atréju und Bastian ist nicht nur einfach ein Abenteuer, es ist zeitlos und noch viel mehr. Es ist die Suche nach dem wirklich wahren Wunsch, aber nicht nach oberflächlichen Wünschen die uns augenscheinlich Freude machen sollen wie schöner, stärker und mächtiger zu werden. Sondern der Wunsch lieben und lieben zu können.

Re-Read: Die Unendliche Geschichte (2) weiterlesen

Re-Read: Die Unendliche Geschichte (1)

Teil 1: 40 Jahre Die Unendliche Geschichte

Michael Ende "Die Unendliche Geschichte" © 2019 Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, Stuttgart, gebundene Ausgabe 2019
Michael Ende „Die Unendliche Geschichte“ © 2019 Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, Stuttgart, gebundene Ausgabe 2019

Erst einmal möchte ich mich ganz herzlich beim Team des Thienemann Verlages bedanken, das mir ein Rezensionsexemplar der Unendlichen Geschichte in der neuesten Ausgabe zum 40. Jahrestag überlassen hat.

Re-Read: Die Unendliche Geschichte (1) weiterlesen

Ninas Rezension: Aufs falsche Pferd – Plötzlich Pony 3

Darum geht es in diesem Buch:

Cover Patricia Schröder & Sabine Rothmund: "Aufs falsche Pferd gesetzt - Plötzlich Pony 3" © 2019 Coppenrath Verlag GmbH & Co. KG
Cover Patricia Schröder & Sabine Rothmund: „Aufs falsche Pferd gesetzt – Plötzlich Pony 3“ © 2019 Coppenrath Verlag GmbH & Co. KG

Pias Freundin Penny hat ein großes Geheimnis: Einmal im Monat verwandelt sie sich in ein Pony. Deshalb treten die beiden Freundinnen zu einen besonderen Reitkurs an. Penny als Pferd und Pia als ihre Reiterin. Ganz klar, dass hier nicht alles glatt läuft. Außerdem sorgt ein Pferdedieb für Aufregung und Pia und Penny wittern Gefahr.

Ninas Rezension: Aufs falsche Pferd – Plötzlich Pony 3 weiterlesen

Ninas Rezension: Zorn der Engel – Angelussaga 2

Meine Meinung zum Buch:

Vielen Dank an Marah Woolf, die mir das Buch als Vorab-Rezensionsexemplar, im Gegenzug für meine ehrliche und subjektive Meinung, zur Verfügung gestellt hat.

Cover Marah Woolf: "Zorn der Engel (Angelussaga 2)" © 2019 Marah Woolf (Selfpublishing)
Cover Marah Woolf: „Zorn der Engel (Angelussaga 2)“ © 2019 Marah Woolf (Selfpublishing)

Endlich hat das lange Warten ein Ende. Der zweite Teil der Angelussaga – Zorn der Engel – hat das Licht der Buchwelt entdeckt und ich durfte endlich lesen, wie es mit Moon, Star und Luzifer weitergeht. Ihr Lieben, was soll ich sagen: Ich bin total verliebt in dieses Buch, ihre Protagonisten und die von der Autorin Marah Woolf geschaffenen Fantasywelt. Kaum zu glauben, dass ein Fantasy-Lesemuffel wie ich mal so von einem Buch dieses Genres schwärmt.

Ninas Rezension: Zorn der Engel – Angelussaga 2 weiterlesen

Rezension: Nur ein Hauch

Schöne Lovestory mit gesellschaftskritischem Unterton

Cover: Poppy J. Anderson - "Nur ein Hauch" © 2019 Poppy J. Anderson (Selfpublishing)
Cover: Poppy J. Anderson – „Nur ein Hauch“ © 2019 Poppy J. Anderson (Selfpublishing)

Auch Poppy J. Anderson ist eine Autorin, von der ich schon viel gehört, aber selber noch nichts gelesen hatte. Da Poppys Buch, welches sie zur Häppchenlesung in Leipzig vorstellen möchte, noch nicht veröffentlicht ist, habe ich mich für meine Challenge für ihren neuesten Titel „Nur ein Hauch“ entschieden. Und, obwohl ich an Liebesromanen in letzter Zeit doch ziemlich viel gelesen habe, hat mich dieser Titel doch sehr überrascht. „Nur ein Hauch“ ist der 4. Band der Ashcroft-Saga. Da aber jedes Buch eine eigenständige Geschichte erzählt, kann man die Bände unabhängig von der Reihenfolge lesen.

Rezension: Nur ein Hauch weiterlesen

Tag 2 auf der Leipziger Buchmesse

Gleich zu Beginn musste ich erst mal Nicole & Daniela bei Sebastian Fitzek aufsuchen. Die beiden Glücklichen durften bei einem sehr persönlichen Bloggertreffen dabei sein. Und ich glaube, ich habe Nicole noch nie so entrückt und verzaubert gesehen – hihi. Und ich bin ganz begeistert, mit welcher Selbstverständlichkeit Sebastian Fitzek sich mit seinen Bloggern unterhalten hat, Rede und Antwort stand und wirklich ein tolles Gespräch geführt hat. Ich glaube, ich muss jetzt mal endliche ein Buch von ihm lesen.

Leipziger Buchmesse 2019 - Messebericht
Laura Newman

Nachdem wir Nicole erst mal wiederbeleben mussten, habe ich mich dann auch gleich auf den Weg zu Laura Newman gemacht. Laura habe ich mit ihrem Buch „Jonah“ wirklich lieben gelernt und freute mich auch schon sehr auf die Begegnung mit ihr. Tatsächlich hatte sie ein bisschen Zeit für einen kleinen Plausch und ein Foto. Besonders gefreut hat mich, dass sie mich, bzw. meinen Blognamen auch gleich erkannt hat. Sowas geht einem kleinen Bloggertrinchen wie mir natürlich runter wie Öl …

Tag 2 auf der Leipziger Buchmesse weiterlesen

Häppchenlesung – Was haben Staubsauger und Toilettenschüsseln gemeinsam?

Direkt im Anschluss ging es dann nach Leipzig rein in die Innenstadt, ins Café Pascucci zur Häppchenlesung. Der Abend war einfach genial! Ich habe schon lange nicht mehr so viel und herzlich gelacht, und so einen tollen Abend in einer Runde von lauter Gleichgesinnten und verrückten Booknerds verbracht. Da stimmt einfach die Chemie und ich habe mich riesig gefreut, auch noch auf die restlichen Testsklavinnen zu treffen. Außer Nina waren wir dann tatsächlich vollzählig.

Poppy begrüßte erst mal alle und stellte die Autorinnen vor. Vorgelesen haben Hannah Siebern, Mila Summers, Marah Woolf, Emily Bold, Katharina Herzog, Tanja Neise und last bat not least Poppy J. Anderson. Leider hatte ich es nicht mehr geschafft von Katharina Herzog einen Titel vorher zu lesen, trotz meiner Challenge. Aber das wird sich bald ändern. Von den anderen Autorinnen kannte ich zumindest schon mal einen Titel. Es war toll, alle Autorinnen ihre eigenen Zeilen lesen zu hören, ihre Stimme und Intonation dazu. Für mich ein ganz neues Erlebnis!

Häppchenlesung – Was haben Staubsauger und Toilettenschüsseln gemeinsam? weiterlesen