Meer Liebe auf Sylt

Enttäuschend, kitschig und voller Klischees.

Cover Claudia Thesenfitz: "Meer Liebe auf Sylt" © Ullstein taschenbuchverlag GmbH

Mein drittes Buch aus vorablesen.de ist mal wieder eine Enttäuschung. Die Leseprobe hatte mir richtig Spaß gemacht und versprach ein amüsantes Buch über zwei middel-aged Frauen, die unterschiedlicher nicht sein können. Leider haben die weiteren Kapitel meine Hoffnung nicht erfüllt.

Meer Liebe auf Sylt weiterlesen

Auf geht’s zur LBM 2017

So, noch schnell ein paar Hörspiele eingepackt, Ticket ausgedruckt, und los geht es zur Leipziger Buchmesse.

Ich bin so aufgeregt! Das ist meine erste Buchmesse und freue mich schon sehr viele liebe meiner Bloggerfreund*innen zu treffen!

Meine Fixpunkte werden sein das Lovelybook Bloggertreffen und das Read&Greet von Vorablesen!

Und, wo werdet Ihr Euch tummeln?

#BooksInPipeline °4

Huch, wie schnell sich doch meine #BooksInPipeline ändern können! So, noch schnell vor der LBM die Infos an Euch, welche 5 Bücher als Nächstes darauf warten warten von mir endlich gelesen zu werden!


1. „17 – Das vierte Buch der Erinnerung“, Rose Snow

Da sage ich natürlich nicht nein, wenn mir das Autorinnen-Duo Rose Snow wieder anbieten, ihr Buch Test lesen zu dürfen! Danke nochmal an Carmen und Ulli! Dies ist das 4. Folgeband der Trilogie „17 – die Bücher der Erinnerung“ (die ich auch schon als Testleserin genießen durfte) und wird voraussichtlich nach dem Lektorieren im April erscheinen. Da Rose Snow schnell ein Feedback erwarten (und ich das Wochenende auch auf der Leipziger Buchmesse bin) fange ich auch direkt damit an!

#BooksInPipeline °4 weiterlesen

#MittendrinMittwoch – Themaverfehlung

Vielleicht sollte ich #MittendrinMittwoch doch lieber in #EndeFreitag umbenennen… Irgendwie schaffe ich es nicht pünktlich am Mittwoch Euch meine Zeilen aus meinem aktuellen Buch vorzustellen. Deswegen diese Woche auch erst am Freitag, und noch kurz vor der Buchmesse!

Meine heutigen Zeilen aus einem Buch, das es mir wieder schwer macht. Irgendwie vergreife ich mich im Moment ziemlich oft. Dieses Buch habe ich bei vorablesen.de bekommen, und die Leseprobe war wirklich lustig. Hm, und das ist schon das Einzige, was mich wirklich begeistert hat.

»Ben hat mich betrogen«, riss Jana sie aus den Gedanken.
»Was?« Henrietta schaute Jana erstaunt an.
»Zwischen uns ist es aus«, ergänzte Jana.
»Nein!«, rief Henrietta entsetzt. »Das ist ja furchtbar!«
Jana erzählte ihr von Bens Tinderaffären – und auch von seiner Reue.
»Meinst du, ich sollte ihn mal anrufen?«
Henrietta dachte nach.
»Oder eine SMS schicken?«
Henrietta schien gedanklich meilenweit weg.
»Halloo??? Erde an Mama!! Jemand zu Hause??«
»Ach Mensch, das ist mir doch völlig egal!! Mach doch, was du willst! Du machst ja sowieso immer was anderes, als ich dir rate!«

Claudia Thesenfitz „Meer Liebe auf Sylt“, S. 238 (Ullstein Taschenbuch, Ullstein Buchverlage GmbH, März 2017) #MittendrinMittwoch – Themaverfehlung weiterlesen

Die Crux mit dem Genre

Kennt ihr das? Ich wollt eine Rezension schreiben, und zu einer gut recherchierten Meinung gehört auch die Einordnung des Textes in ein Genre. Tja, und dann schwirren einem viele Begriffe im Kopf herum wie Fantasy, Romantasy, Liebesroman… Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen Young Adult und New Adult?

Auf meiner Suche im Internet bin ich auf eine sehr gute Aufschlüsselung der verschiedenen Genres gestoßen: Die Crux mit dem Genre weiterlesen

So, und jetzt kommst du

Bildgewaltige Erzählung aus der ergreifend nüchternen Realität eines Kindes!

Cover Arno Frank: "Und jetzt kommst du" @ Tropen bei Klett-Cotta 2017

Zum Cover kann ich nur sagen, absolut passend für die 80er Jahre. Polaroid, der Inbegriff der fotografischen Freiheit mit der fetten Bauhaus-Schrift passen wie die Faust aufs Auge. Kein Schnick-Schnak, keine Schnörkel, plakativ wie die Zeit damals auch war. Ob es geschmacklich meine Vorstellung trifft sei dahingestellt, es trifft auf jeden Fall den Nerv der Zeit. Ich finde es köstlich hässlich.

So, und jetzt kommst du weiterlesen

Marah Woolf GötterFans

Wo seid Ihr GötterFans? Fans von Marah Woolfs Büchern, und die, die es noch werden wollen?

Aufgrund der tollen Leserunde bei Lovelybooks habe ich kurzerhand mal eine Marah Woolf GötterFans Facebook-Gruppe ins Leben gerufen. Bei Lovelybooks haben wir mal eben die 2000-Beitrags-Marke geknackt!

In der Facebook-Fangruppe treffen sich alle, die zum Einen „GötterFunke. Liebe mich nicht“ gelesen haben und gern mehr von Marah Woolf kennen lernen möchten. Aber zum Anderen auch alle Fans von Marah Woolf, die ihre bisherigen Bücher kennen und lieben!

Es ist toll, viele aus den verschiedenen Communities hier in der Gruppe wieder zu treffen und miteinander zu quatschen!

Alle, die Marahs (und Emma C. Moores) Bücher kennen und lieben, oder aber auch erst kennenlernen möchten, sind herzlichst eingeladen!

Kommt, und macht mit!

» https://www.facebook.com/groups/goetterfans/

Forever 21 – Zwischen uns die Zeit (Band 1)

Zu viel drumherum und Wiederholungen ohne feinfühliger Tiefe. Idee und Anfang war vielversprechend, am Ende nur noch enttäuschend.

Cover Lilly Crow: "Forever 21" © beBEYOND by Bastei Entertainment 2017

Mit diesem Buch habe ich an meiner ersten » Leserunde bei lesejury.de teilgenommen. Von der Leseprobe war ich sehr angetan. Sie vermittelte eine spannende und einfühlsame Geschichte mit einer sehr interessanten Idee. Aber leider konnte das gesamte Buch nicht das halten, was die ersten Kapitel versprochen haben.

Forever 21 – Zwischen uns die Zeit (Band 1) weiterlesen

#MittendrinMittwoch – Kriegsbemalung

Huch… wohl ein wenig im Verzug, möchte ich Euch trotzdem nicht mein aktuelles Buch und ein paar sehr schöne Zeilen vorenthalten.

Für einen absurden Moment scheint es, als folge sie dem Treiben mit freudiger Erregung. Ich glaube sogar kurz, ein Lächeln zu erkennen. Da sehe ich, wie sie die Hände ans Gesicht hebt und mit den Fingernägeln ganz langsam die Wangen hinunterfährt.

Vier Streifen auf jeder Seite, eine blutrote Kriegsbemalung.

Arno Frank, „So, und jetzt kommst du“, S. 234  (Tropen, ©2017 by J. G. Cotta’sche Buchhandlung Nachfolger GmbH, Gebundene Ausgabe)

#MittendrinMittwoch – Kriegsbemalung weiterlesen

#BooksInPipeline °3

In dieser Rubrik stelle ich Euch aus meinem Stapel ungelesener Bücher die 5 Bücher vor, die ich auf alle Fälle gleich als nächstes lesen möchte.

1. „So, und jetzt kommst Du“, Arno Frank
Jetzt ist mir doch noch das Buch „Forever 21“ dazwischen gekommen, aber gleich als nächstes wird dieses hier dran kommen. Ich habe schon ein paar Seiten angefangen und bin, auch wie bei der Leseprobe, vom Schreibstil sehr begeistert! Dieses Buch habe ich auf vorablesen.de als Rezensionsexemplar erhalten.

#BooksInPipeline °3 weiterlesen

#MittendrinMittwoch – Forever21

Doch Ava spürte, dass all die Seelen, deren Körper sie bisher für kurze Zeit besetzt hatte, nach ihrer Rückkehr auf irgendeine Art und Weise wussten, dass etwas Gutes geschehen war – und sie einen Anteil daran hatten. Diese Gewissheit würde auch Liz haben.

Lilly Crow, „Forever 21 (Band 1)“, Pos. 1124 (beBEYOND by Bastei Entertainment 2017 eBook Vorab-Lesexemplar)

#MittendrinMittwoch – Forever21 weiterlesen

Gefangen – Die Zeitenwanderer-Chroniken (Band 1)

Stilistisch nicht ganz rund und sprachlich abgehackt, Idee fantastisch mit Potenzial!

Selten, dass ich bei einem Buch so hin und her gerissen bin. Geschichten über Zeitenwanderer oder Zeitspringer sind immer sehr interessant und ermöglichen auch gerade die Unterschiede verschiedener Zeitepochen hervorzuheben. Keiner weiß, wie es in der Zukunft aussieht. Und trotz vieler Forschung weiß man ja nicht wirklich, wie es damals im Mittelalter war, da wir es selber ja nicht miterlebt haben. Das macht den besonderen Reiz einer Geschichte zwischen den Zeiten auch aus.
Gefangen – Die Zeitenwanderer-Chroniken (Band 1) weiterlesen

#MittendrinMittwoch – Gefangen in Komma

Während ich noch dort stehe, meine Chancen abwäge und versuche, Mut zu fassen, sehe ich einen Raben. Seine pechschwarzen Flügel weit gespreizt, lässt er sich am grauen Himmel treiben. Eine frische Windböe zieht an mir vorbei. In der Küche klappert Geschirr. Und ich fange, ohne recht zu wissen, was ich tue, an zu laufen.

Karolyn Ciseau, „Gefangen – Die Zeitenwanderer-Chroniken“ (Pos. 773, kindle Edition 2017)
#MittendrinMittwoch – Gefangen in Komma weiterlesen

Für dich soll’s tausend Tode regnen

Irrsinnig witzig, triefend sarkastisch und überraschend sensibel!

Nachdem ich für das Autorinnenduo Anna Pfeffer und Rose Snow schon ihre 17 Trilogie als Testleserin genießen durfte, wußte ich schon, dass mich das Buch bestimmt mitnehmen wird. Und ja, es hat mich richtig vom Hocker gehauen, und zwar permanent, weil ich vor lauter Lachen nicht mehr still sitzen konnte, bis es mir die Tränen in die Augen getrieben hat. Für dich soll’s tausend Tode regnen weiterlesen

#MittendrinMittwoch – Tausend Tode

Diese Zeilen habe ich heute gelesen, und kann sie Euch einfach nicht vorenthalten!

Ich malte mir aus, jetzt aufzustehen, aufs Klo zu gehen und die ekelhaften Spaghetti wieder auszukotzen. Vielleicht würde dann auch gleich was von der verlogenen Freundlichkeit mit rauskommen, mit der wir uns hier gegenseitig die ganze Zeit Honig ums Maul kleisterten und so taten, als wären wir ernsthaft am Leben des anderen interessiert.

Anna Pfeffer,  „Für dich soll’s tausend Tode regnen“, S. 98 (cbj – Verlag 2016 Taschenbuch)

#MittendrinMittwoch – Tausend Tode weiterlesen

#BooksInPipeline °2

In dieser Rubrik stelle ich Euch aus meinem Stapel ungelesener Bücher die 5 Bücher vor, die ich auf alle Fälle gleich als nächstes lesen möchte.

1. „So, und jetzt kommst Du“, Arno Frank
Dieses Buch habe ich heute ebenfalls bei vorablesen.de zum Rezensieren gewonnen. Ich freue mich, weil ich die 80er Jahre liebe, und die Leseprobe schon sehr interessant war. Sie hat mich zum einen herzhaft lachen, aber auch sehr an meine eigene Kindheit erinnern und versinken lassen. Es ist diesmal kein Romantacy oder ähnliches, sondern eine wahre Begebenheit. Ich bin sehr gespannt!

#BooksInPipeline °2 weiterlesen

Die Tribute von Panem – Gefährliche Liebe (Band 2)

Könnte packend sein, wenn es nicht so oberflächlich wäre – abgebrochen

 

Es ist wieder soweit, nun breche ich tatsächlich das 2. Buch in meinem Leben als Rezensentin ab. Diesmal erwischt es – wenn wundert’s – das 2. Buch der Trilogie „Die Tribute von Panem“. Oder sagen wir mal so, ich habe es gerade zur Seite gelegt, weil sich so viele interessante Bücher auf meinem #BooksInPipeline gedrängelt haben. Vielleicht packt es mich ja doch noch mal und nehme das Buch wieder zur Hand.

Die Tribute von Panem – Gefährliche Liebe (Band 2) weiterlesen

GötterFunke. Liebe mich nicht (Band 1)

Großartig aufregende Achterbahn der Gefühle zwischen prickelnden Funken und verblüffenden Wendungen

Zugegeben, anfangs hatte ich doch etwas Angst davor: Marah Woolfs erstes Buch, welches in einem Verlag veröffentlicht wurde. Und es wurde in den Medien ziemlich gepusht. Ich kenne alle Bücher der Autorin und bin immer wieder fasziniert davon, wie großartig raffiniert sie das Spiel des Gefühls-Ping-Pong beherrscht. Als großer Marah Woolf Fan war dieses Buch natürlich ein absolutes Muss, und was soll ich sagen – sie hat mich mal wieder total begeistert! GötterFunke. Liebe mich nicht (Band 1) weiterlesen

#MittendrinMittwoch – GötterFunke #1

Es ist wieder Mittwoch und Zeit für meine Zeilen, die ich gerade gelesen habe:

MittendrinMittwoch Götterfunke 1

Die Sonne schickte einen fiesen, hellen Strahl durch die winzige Lücke in den Vorhängen, der genau auf mein Gesicht fiel. Im Bad hörte ich Robyn rumoren. Konnte man nicht mal in den Ferien ausschlafen? Als Antwort ertönte aus irgendwelchen Lautsprechern von draußen ein Weckton, auf den Musik folgte. Das war kein Ferien-, sondern ein Bootcamp.

Marah Woolf, „GötterFunke. Liebe mich nicht“, S. 64 (DRESSLER-Verlag 2017)

#MittendrinMittwoch – GötterFunke #1 weiterlesen